Entdecke deine Fähigkeiten mit Positiver Psychologie

· 23. März 2018

Napoleon Hill glaubte, dassStärke und Wachstum nur durch fortwährende Anstrengungen und Bemühungen entstehen.  Du kannst viele Wege finden, um durch fortwährende Arbeit zu wachsen, wenn du dieses Zitat beherzigst. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie diese Idee mit der Positiven Psychologie zusammenhängt.

Wenn du das Beste von dir geben willst, ist es offensichtlich, dass du dich anstrengen musst. Bestmögliche Anstrengung bedeutet, sich selbst bis ans Limit zu bringen. Wir sind alle ganz unterschiedliche Menschen mit einzigartigen Eigenschaften, die uns definieren. Aber das bedeutet nicht, dass wir nicht über dieselben Werkzeuge verfügten, die es uns ermöglichen, zu wachsen. Ein Beispiel dafür ist die Positive Psychologie, die jeder Mensch anwenden kann. Entdecke deine Fähigkeiten, indem du sie nutzt!

Mit Positiver Psychologie wachsen

Es gibt viele verschiedene relevante Faktoren, die wir hier diskutieren könnten. Wir haben bereits die Anstrengung erwähnt, die für das Wachstum notwendig ist. Du musst auch auf Dinge zurückgreifen, die du in der Vergangenheit gelernt hast. Damit diese Lektionen gültig sind, ist eine gute Dosis Willenskraft essenziell. Und dazu noch Motivation. Schließlich ist auch die Genetik wichtig, da wir nicht alle die gleiche Basis haben, nicht alle die gleichen Gene von unseren Vorfahren geerbt haben.

Aber wie hängt das nun alles mit Positiver Psychologie zusammen? Wie kannst du mit ihr wachsen? Es ist Zeit, uns denjenigen zuzuwenden, die in diesem Bereich über Fachkenntnisse verfügen. Schauen wir uns die Psychologen Martin Seligman und Christopher Peterson an. Beide können die folgende Frage beantworten: Wie können wir mit unseren eigenen Fähigkeiten einen glücklicheren und positiveren Horizont erreichen?

Martin Seligmann

Dr. Peterson und Dr. Seligman begründeten die Positive Psychologie als eine Formel, nach der wir unsere Aufmerksamkeit auf die Fähigkeiten richten sollten, die wir verbessern wollen. Das heißt, sie ermutigen uns, uns auf Dinge zu konzentrieren, die uns glücklicher und erfüllter machen. So kann ein befriedigenderes Leben erreicht werden.

Um das in die Praxis umsetzen zu können, haben beide Professoren über die Eigenschaften und Fähigkeiten nachgedacht, die es uns ermöglichen, unser eigenes Potenzial zu finden und zu maximieren. Diese Eigenschaften und Fähigkeiten stellen wir im Folgenden vor.

Entdecke das Beste von dir selbst

Wie schon gesagt, jeder von uns hat Stärken, die ihn einzigartig machen. Logischerweise haben wir aber auch eine einzigartige Kombination von Schwächen. Wenn du beide klug ausbalancierst, das Gute verstärkst und das Schlechte minimierst, kannst du deine Fähigkeiten entdecken und glücklicher, produktiver und vollständiger zu dem einzigartigen Individuum werden, das du bist.

Laut Seligman und Peterson gibt es 24 wesentliche Stärken. Die Psychologen betrachten die Motivation, zu lernen, und Kreativität als wesentliche Stärken. Andere sind Neugier, Mut, kritisches Denken, Ausdauer, Enthusiasmus und Ehrlichkeit. Jede von diesen können dir helfen, Zufriedenheit, Kontrolle, Produktivität und Glück in deinem täglichen Leben zu gewinnen.

Wir sollten auch auf soziale Intelligenz und Verantwortung, Freundlichkeit und die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, hinweisen. Und es ist gut, einen Sinn für Gerechtigkeit, Demut und Führung zu haben. Umsichtig zu sein, Selbstbeherrschung zu haben, vergeben zu können und Schönes zu schätzen, sind ebenfalls positive Eigenschaften. Schließlich ist es auch wichtig, Dankbarkeit, Spiritualität, Optimismus und Humor zu entwickeln.

„Gib immer dein Bestes. Was du jetzt pflanzt, wirst du später ernten.“

Og Mandino

Junge Frau blickt auf eine Stadt

Beherrsche deine Stärken

Wenn du deine Fähigkeiten entdecken willst, musst du deine Stärken wirklich kennen und beherrschen. Durch den Gebrauch der Positiven Psychologie, die die Suche nach Glück und Erfüllung beinhaltet, kannst du dir innewohnende Tugenden finden. Logischerweise musst du, nachdem du sie gefunden hast, lernen, wie du das Beste aus ihnen machen kannst. Auf dem Weg solltest du dann auch deine Schwächen minimieren und gleichzeitig an anderen, weniger entwickelten Stärken arbeiten.

Mann klettert auf einer Leiter zu den Sternen hoch

Mit der richtigen Menge an Motivation und Anstrengung wirst du zweifellos jeden Tag einen weiteren Schritt in die richtige Richtung tun. Es ist nur wichtig, dass du deinen Weg und deine Motivation zu keinem Zeitpunkt aus den Augen verlierst. Die Ergebnisse werden allmählich kommen, also versuche, dich nicht entmutigen zu lassen.

„Stärke kommt nicht vom Gewinnen. Deine Kämpfe entwickeln deine Stärken. Wenn du Strapazen erlebst und dich entschließt, nicht aufzugeben – das ist Stärke.“

Arnold Schwarzenegger

Ich würde sagen, dass sich alles im Leben auf die Suche nach Glück konzentriert. Manchmal machen wir Fehler und gehen verloren. Aber Positive Psychologie kann ein gutes Werkzeug sein, um sich selbst besser, glücklicher, vollständiger zu machen. Warum sie also nicht ausprobieren? Du hast nichts zu verlieren, aber jede Menge zu gewinnen.