Die Wahrheit triumphiert von selbst, Lügen brauchen dabei Hilfe

24. April 2017 en Kuriositäten 248 Geteilt

Sicherlich haben wir alle schon Situationen erlebt, in denen wir nicht wussten, wie wir sie durchstehen könnten. Die Wahrheit ist, dass das Urteil über die Schwierigkeit von Problemen ein sehr individuelles ist, besonders wenn du dich selbst auf den Weg begeben hast, der dich vor sie stellt. Zu lügen scheint manchmal die beste, und ganz sicher die leichteste Antwort auf derartige Umstände zu sein. Aber diese Leichtigkeit gilt nur kurzfristig, denn Lügen führen dich in eine Sackgasse. Und wahrscheinlich verläufst du dich in ihr doch.

Lügen betrügen andere und dich selbst

Obwohl es manchmal so scheint, als wäre es einfacher, zu lügen, würden wir doch viel entspannter durchs Leben gehen, wenn wir immer bei der Wahrheit blieben. Ob wir uns wegen einer Sache schämen oder wissen, dass wir etwas vermasselt haben, ganz egal: Das Beste ist und bleibt, mit anderen ehrlich umzugehen. Denn sonst betrügen wir auch uns selbst.

Wir sind nicht perfekt und haben deshalb auch ein Recht darauf, Fehler zu begehen. In diesem Sinne solltest du konsequent bei deinen Handlungen bleiben, akzeptieren, was du falsch gemacht hast, und dich in die Lage derer versetzen, denen du Unrecht zugefügt hast.

Die Wahrheit schwimmt auf den Lügen wie Öl auf dem Wasser.

Miguel de Cervantes

Am Anfang kann es schmerzlich sein, die Wahrheit zu sagen. Auf lange Sicht jedoch wird sie sowohl uns, als auch den Menschen, die sie betrifft, helfe,n und sie werden unsere Mühen schätzen. Und das wiederum wird uns dabei unterstützen, uns selbst zu respektieren und uns zu vergeben.

Lügen sind tiefe Abgründe

Wenn wir ehrlich sind, bietet uns unsere Umgebung doch schon selbst die Stirn. Wir sind uns der positiven und negativen Dinge um uns herum bewusst. Menschen, die sich von unserer Welt distanzieren, tun das, weil sie auf die eine oder andere Weise nicht in sie hineinpassen. Und das heißt, dass wir sie nicht mit ihnen teilen sollten, weil wir eben nicht kompatibel sind.

Es mag schwer sein, sich der Tatsache zu stellen, dass sich manche Leute nicht zu den Dingen hingezogen fühlen, die wir bieten können. Das macht uns aber auch bewusst, dass uns die Menschen, die uns nahestehen, für das schätzen, was wir sind. Ist das nicht Grund genug, stolz auf uns zu sein?

„Derjenige, der lügt, weiß nicht, was er damit angefangen hat. Denn jetzt ist er dazu gezwungen, noch zwanzig weitere Lügen zu erfinden, um die erste zu bewahren.“

Alexander Pope

Mark Twain hat einmal gesagt: „Wenn du die Wahrheit sagst, dann musst du dich nie an irgendwas erinnern.“  Und es ist wahr, dass ehrlich zu sein die beste Medizin ist, um im Leben entspannt zu sein. Unser tägliches Leben wäre in jedem anderen Fall sehr mühsam, denn wir müssten immer die Farce aufrechterhalten.

Auf lange Sicht ist die Wahrheit der einfachste Weg

Nichts kann mit der Genugtuung, die Wahrheit gesagt zu haben, verglichen werden. Am Anfang mag es hart gewesen sein und du magst vielleicht für das, was du getan hast, kritisiert worden sein. Aber der Frieden, den die Wahrheit sät, ist nicht mit dem Trugbild einer Lüge vergleichbar. Mit anderen ehrlich zu sein, hilft uns dabei, zu reifen und uns selbst als Mensch zu schätzen. Denn ehrlich zu sein ist wahrhaft mutiges Verhalten.

Obwohl es zu Beginn schwer zu akzeptieren sein mag, ist es die beste Entscheidung, die du treffen kannst. Auf lange Sicht wird Ehrlichkeit deine Reise sehr viel leichter gestalten. Lügen würden sich nur selbst nähren, um nach und nach alles um sie herum zu zerstören.

Das Vertrauen, das andere in uns haben, kann wiedergewonnen werden, wenn wir uns mit Wahrheit umgeben. Denn das Fundament von Wahrheit ist sehr viel stärker als das von Lügen. Wenn wir unser Bestes geben und mit anderen ehrlich sind, dann werden wir auch mit uns selbst ehrlich sein. Und als Konsequenz daraus werden uns andere dafür schätzen.

Was mir Sorgen bereitet, ist nicht, dass du mich belogen hast, sondern dass ich dir von jetzt an nicht mehr glauben kann.

Friedrich W. Nietzsche

Sei ehrlich mit dir selbst und anderen. Tue immer das, was du von anderen erwartest, was sie für dich tun würden. So wird es für sie viel leichter sein, auf gleiche Art und Weise zu antworten.

Auch interessant