Die Gefühle einer untreuen Person

Welche Gefühle experimentieren Menschen, die untreu sind? Erfahre mehr zu diesem Thema.
Die Gefühle einer untreuen Person

Geschrieben von Redaktionsteam

Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2022

In der Regel konzentrieren wir uns bei einem Seitensprung auf das Opfer, das Enttäuschung, Traurigkeit, Wut, Vertrauensverlust und andere negative Gefühle erlebt. Doch wie sieht es mit der untreuen Person aus? Welche Gefühle hat sie? Nur selten stellen wir uns diese Frage, denn Personen, die eine Affäre außerhalb der Beziehung haben, gelten als Aggressoren und haben schließlich großes Leid verursacht. Doch es lohnt sich, dieser Frage auf die Spur zu gehen. Begleitest du uns?

Die gemischten Gefühle der untreuen Person übersteigen oft ihre Fähigkeit zur emotionalen Steuerung und Regulierung. Häufig fühlt sie sich deshalb verwirrt und machtlos, einfache Entscheidungen sind plötzlich kompliziert, da sie in Lügen und Wahrheiten verpackt sind, die einen großen inneren Konflikt hervorrufen.

Die Gefühle einer untreuen Person

Die emotionale Reaktion der untreuen Person hängt von ihren Werten und Überzeugungen und natürlich auch von ihrer Persönlichkeit und ihren Motiven ab. Wenn Engagement und Respekt in einer Beziehung nicht wichtig sind, erlebt der Betrüger oder die Betrügerin in der Regel keine widersprüchlichen Gefühle. Ist der Partner oder die Partnerin jedoch noch immer wichtig, experimentiert die untreue Person meist Schuld, Reue und WutDiese Emotionen können nach der Untreue auftreten oder erst, wenn der Betrug entdeckt wird.

Jede Person erlebt ihre Untreue auf eine bestimmte Weise. Manche Menschen fühlen sich nicht schuldig für das, was sie getan haben, andere schon. Es gibt keine standardmäßige emotionale Reaktion, trotzdem können wir Muster erkennen, die sich bei untreuen Personen oft wiederholen.

Die Gefühle einer untreuen Person
Die Gefühle einer untreuen Person sind in vielen Fällen vielfältig und widersprüchlich.

1. Ängstlichkeit

Solange die Untreue noch ein Geheimnis ist, lebt die untreue Person in der Angst, entdeckt zu werden. Das kann aufregend sein, stresst jedoch auch sehr. Angst ist eine grundlegende Emotion, die das Risiko eines Verlustes signalisiert, der kein Zurück zulässt (Van Deurzen und Adams, 2016).

Die Gefühle der untreuen Person schwanken zwischen Täuschung und Wahrheit, was zu inneren Konflikten führt, ganz besonders dann, wenn sie Vertrauen und gegenseitigen Respekt schätzen. Sie hat deshalb oft Angst, da die Grundwerte ihrer Existenz bedroht sind. In der Folge macht sich diese Person Vorwürfe und fürchtet, von der Familie und Gesellschaft abgelehnt zu werden und die Familie zu verlieren.

2. Freude einer untreuen Person

Untreue Personen können auch Euphorie experimentieren. Manche Menschen fühlen sich lebendig, wenn sie eine Affäre haben. Der Adrenalinkick kann ihnen das Gefühl geben, dass ihr Leben plötzlich aufregend ist. Solange der Seitensprung unbemerkt bleibt, stärkt diese Situation das Selbstwertgefühl, denn die untreue Person glaubt, “das Unmögliche” erreicht zu haben.

3. Schuldgefühle

Schuldgefühle gehen oft mit Angst und Stress einher und sind eine der stärksten Emotionen beim Fremdgehen. Sie sind besonders schlimm, wenn der Seitensprung dem Partner oder der Partnerin unerwarteten emotionalen Schaden zufügt (Schmerz, Enttäuschung, Traurigkeit, Wut), die Beziehung daran scheitert (emotionale Distanzierung, Vertrauensverlust, Streit) und auch die Familie leidet (Wut und Enttäuschung bei den Kindern, Scheidung usw.).

4. Größengefühle

Die untreue Person fühlt sich grandios und verstärkt ihr Selbstwertgefühl, da sie sich begehrt fühlt. Die Tatsache, von zwei oder mehr Menschen geliebt zu werden, sich als Objekt der Begierde anderer zu fühlen, steigert ihr Größengefühl.

5. Gefühle einer untreuen Person: Langeweile

Die untreue Person wird von der Monotonie gelangweilt, von der täglichen Routine mit der Partnerin oder dem Partner. Sie versucht mit ihrer Affäre, diesem grauen Alltag zu entkommen. Langeweile zählt zu den häufigsten Gründen für Seitensprünge. Nach einer Zeit kann jedoch auch der Liebhaber oder die Liebhaberin langweilig werden.

6. Traurigkeit

Die Gefühle einer untreuen Person können von einer tiefen Traurigkeit geprägt sein, entweder wegen des Betrugs an der (einst) geliebten Person oder weil sie ihre eigenen Erwartungen und die anderer Menschen enttäuscht hat.

Traurigkeit entsteht durch den Verlust der Beziehung, der Zuneigung, des Vertrauens und der Liebe.

Mann experimentiert die Gefühle einer untreuen Person
Laut einer Studie der Universität von Florida entwickeln untreue Menschen eine unsichere Bindung.

7. Frustration

Die untreue Person ist vielleicht frustriert, da sie ihre Liebschaft verstecken muss und sie nicht unbeschwert genießen kann. Sie muss immer heimlich und vorsichtig vorgehen, was nicht nur aufregend, sondern auch sehr stressig und kompliziert sein kann.

Die Untreue prägt das Leben aller Beteiligter auf direkte oder indirekte Weise. In einer Paarbeziehung sollten deshalb immer eine gute Kommunikation und Offenheit vorherrschen. Eine Beziehung muss ständig genährt werden, um die Leidenschaft, das Engagement und die Liebe zu erhalten.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Chronische Lügner in einer Beziehung
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Chronische Lügner in einer Beziehung

Heute sprechen wir nicht über kleine Alltagslügen oder Ausreden, sondern über chronische Lügner in einer Beziehung.



  • Bench, S. W., & Lench, H. C. (2013). On the function of boredom. Behavioral sciences3(3), 459-472.
  • Thornton, V., & Nagurney, A. (2011). What is infidelity? Perceptions based on biological sex and personality. Psychology research and behavior management4, 51.
  • Van Deurzen, E., & Adams, M. (2016). Skills in existential counselling & psychotherapy. Sage.