Das Leben überrascht dich, wenn du es dir am wenigsten erwartest

Eine offene und hoffnungsvolle Einstellung zum Leben ist essenziell, damit die Veränderungen, die die du dir erhoffst, tatsächlich eintreten.
Das Leben überrascht dich, wenn du es dir am wenigsten erwartest

Letzte Aktualisierung: 22. September 2021

Ohne zu wissen, wie oder warum, überrascht dich das Leben immer dann, wenn du es dir am wenigsten erwartest. Bedeutet dies, dass wir keine Kontrolle über unser Leben haben und dem Schicksal ausgesetzt sind? Die Antwort ist nein, doch oft schließen wir selbst Türen und behindern unseren Weg zu Veränderungen, der uns zu positiven Ergebnissen führen könnte.

Das Leben ist ein seltsames Karussell, in dem sich Gutes und Schlechtes abwechseln. Doch du musst dieses Karussel selbst in Bewegung bringen, damit es sich weiterdreht und Optimismus und neue Hoffnung in dein Leben lässt.

Du wirst das Glück nicht finden, weil du es dir gerade wünschst. Natürlich weißt du auch, dass Glück kein Gefühl von langer Dauer ist, nur weil du integer und edel handelst. Das “Schicksal” geht seine eigenen Wege…

Du bist selbst dein Wegweiser: Von dir hängt es ab, wie du dein Leben gestaltest. Menschen, die stolz ihre Rüstung tragen, erfahren manchmal eine Niederlage. Es ist in manchen Fällen einfacher, eine Ähre auf dem Feld zu sein, die sich an den Wind und die widrigen Umstände anpassen kann, da sie flexibel, leicht und geduldig ist.

Das Leben markiert seinen eigenen Rhythmus. Du musst zuhören, eine offene Einstellung praktizieren und deine Welt mit wachem Herzen betrachten. Es gibt immer gute Dinge, doch du brauchst Vertrauen und musst richtig reagieren. 

Das Leben überrascht dich immer dann, wenn du es am wenigsten erwartest

Lass dich vom Leben überraschen

Viele glauben, dass die guten Dinge dazu da sind, uns glücklich zu machen und die schlechten, um uns eine Lektion zu erteilen. Manche glauben nicht an die Lebenserfahrung, sondern an die Strafe des Schicksals.

Wer die Sterne berühren möchte, muss ganz unten anfangen. Hab keine Angst, Misserfolge und Enttäuschungen zu erleben. Nur wer Negatives integriert, akzeptiert und loslässt, hat die Möglichkeit, freier zu fliegen und nach dem Himmel zu greifen.

Ein einfaches Beispiel, um diese Ideen besser zu verstehen: Stell dir vor, du hast einen Freund oder eine Freundin, der/die gerade eine große Enttäuschung erlitten hat. Du versuchst, dieser Person zu helfen, doch sie ist in ihrer Wut und ihrem Groll gefangen.

Sie glaubt nicht mehr an die Liebe, verliert das Vertrauen in andere Menschen und glaubt, nicht für das Leben mit einem Partner geschaffen zu sein. Sie hat das Gefühl, es nicht verdient zu haben, von jemandem geliebt zu werden. Diese Überzeugung verschließt Türen und verhindert positive Überraschungen des Lebens.

Einschränkende Gedanken loslassen

Negative Vorstellungen, die du für wahr hältst, schränken dich ein und bestimmen dein Leben. Sie werden durch schlechte Erfahrungen genährt oder bereits in der Kindheit durch bestimmte Erziehungsmodelle eingeprägt.

Einschränkende Überzeugungen blockieren dich oder schalten dich aus. Sie hindern dich daran, Lernmöglichkeiten zu nutzen und lassen dich nicht vorankommen.

Wir laden dich jetzt ein, einige einfache Tipps in die Praxis umzusetzen, die es dir ermöglichen, viele innere Mauern einzureißen und deinen Geist und dein Herz zu befreien. Lasse dich vom Leben überraschen, wenn du es dir am wenigsten erwartest!

Liebe... wenn du es dir am wenigsten erwartest...

Werde dir deiner selbst bewusst

Wir empfehlen dir eine kleine Übung zur Selbstkenntnis, um deine einschränkenden Gedanken, Ängste und Stacheldrahtzäune zu erkennen, die dein Wachstum verhindern.

Das wahre Leben besteht nicht aus deinen Fehlern oder deinem Versagen. Du bist, was du überwindest und was du dir leisten kannst, wenn die Sturmwolken von deinem Horizont verschwinden: Was du finden musst, ist dein Glück.

Wenn du den notwendigen inneren Dialog aufnimmst, wirst du sehen, dass du alte Überzeugungen ablegen musst. Diese wurden dir vielleicht von deinen Eltern eingeimpft. Wenn du erst einmal frei von Groll und Schuldgefühlen bist, wirst du den Alltag hoffnungsvoller sehen und Positivität entwickeln.

Bereichere das Leben durch kreative Überzeugungen

Glaube an dich selbst und sei so, wie du wirklich sein willst. Es ist nicht einfach, denn möglicherweise musst du verschiedene Dinge oder auch Menschen loslassen.

  • Sei dir bewusst, dass es in deinem sozialen und persönlichen Umfeld jemanden geben kann, der deine persönliche Entwicklung einschränkt und dich daran hindert, so zu sein, wie du wirklich bist und sein willst.
  • Das Leben dich nur dann überraschen, wenn du deine Komfortzone verlässt. Du musst mutig sein, Schemata durchbrechen und deine eigene Denkweise verändern.
das Leben ist voller Überraschungen

Die kreative Kraft liegt in dir selbst. An diesem Punkt im Leben weißt du, was Widrigkeiten sind, was es heißt, den einen oder anderen Kampf zu überwinden, also gib niemals auf in deinem Bemühen, Hoffnung und Optimismus zu bewahren. Es ist ein offenes Fenster, das du niemals schließen solltest.

“Ein Pessimist sieht die Schwierigkeit in jeder Gelegenheit; ein Optimist sieht die Gelegenheit in jeder Schwierigkeit.”

Winston S. Churchill

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Pascal Campion, Mijail Kohn, Art Mkl