Willenskraft und Selbstkontrolle können dein Leben verändern

Hast du dich jemals gefragt, welches Geheimnis sich hinter Willenskraft und Selbstkontrolle verbirgt? In unserem heutigen Artikel zeigen wir dir einige Strategien, die du zu deinem Vorteil anwenden kannst!
Willenskraft und Selbstkontrolle können dein Leben verändern

Letzte Aktualisierung: 24. November 2020

Wenn du deine Willenskraft und Selbstkontrolle entwickelst, kann das viele Bereiche deines Lebens verändern. Zum Beispiel eine gesunde Ernährung beginnen und beibehalten, mehr Bücher lesen, Sport treiben und sogar an der Erreichung deiner langfristigen Ziele arbeiten. Tatsächlich scheinen sich die Vorzüge auf dein gesamtes Leben zu erstrecken.

Zu diesem Thema gibt es auch verschiedene wissenschaftliche Studien. So hat Terrie Moffitt von der Duke University mit seinen Kollegen in einer Langzeitstudie die Selbstkontrolle einer Gruppe von insgesamt 1.000 Personen untersucht. Die Wissenschaftler begleiteten die Probanden vom Zeitpunkt ihrer Geburt bis zu deren 32. Lebensjahr. Diese Forschung war Teil einer Langzeit-Gesundheitsstudie in Dunedin, Neuseeland.

Moffitt und seine Kollegen fanden heraus, dass Personen, die während der Kindheit eine gute Selbstkontrolle entwickelt hatten, zu gesünderen Erwachsenen heranwuchsen, sowohl physisch als auch psychisch.

Diese Ergebnisse sind der Beweis dafür, dass Willenskraft und Selbstkontrolle für ein gutes Leben von entscheidender Bedeutung sind. Darüber hinaus zeigen neue Studien, dass es Möglichkeiten gibt, deine Willenskraft und Selbstkontrolle zu stärken. Alles, was du tun musst, ist, sie in die Praxis umzusetzen.

“Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.”

-Laotse-

Willenskraft und Selbstkontrolle - Frau in einem Feld

Fakten über Willenskraft und Selbstkontrolle

Die Wissenschaftler, die das Thema Selbstkontrolle erforschen, vergleichen sie oft mit einem Muskel. Das liegt daran, dass sie durch all die Anstrengungen müde wird. Allerdings gibt es noch einen weiteren Aspekt bei dieser Muskelanalogie. Obwohl deine Muskeln nach dem Training müde und erschöpft sind, werden sie auf lange Sicht dadurch auch stärker.

Wende konsequent in einem Bereich deines Lebens Willenskraft und Selbstkontrolle an – dann wird sich auch der Rest verbessern

Die australischen Wissenschaftler Megan Oaten und Ken Cheng von der Macquarie University in Sydney haben einer Gruppe von Freiwilligen für zwei Monate ein Sportprogramm (oder eine andere Aktivität, die Willenskraft erforderte) zugewiesen.

Die Teilnehmer, die bei den Tests zur Selbstkontrolle bessere Resultate erzielt hatten, gaben an, sie hätten weniger geraucht und getrunken. Darüber hinaus haben sie sich gesünder ernährt, ihre Ausgaben kontrolliert und sogar ihre Lern- und Studiengewohnheiten verbessert.

Die konsequente Anwendung von Willenskraft in Bezug auf die körperliche Bewegung wirkte sich offenbar auch auf andere Lebensbereiche aus. Infolgedessen erlebten die Teilnehmer auch in anderen wichtigen Bereichen positive Veränderungen.

Verzögerte Zufriedenheit

Vor über 40 Jahren untersuchte Walter Mischel, ein Psychologe von der Columbia University, die Selbstkontrolle von Kindern. Dazu nutzte er einen einfachen, aber effektiven Test. Die Forscher legten den Studienteilnehmern einige leckere Süßigkeiten auf den Tisch. Die Probanden waren in diesem Fall Kinder.

Anschließend sagten die Forscher den Kindern, sie würden den Raum nur für einen kurzen Augenblick verlassen. Außerdem stellten sie den Kindern in Aussicht, dass diese eine weitere Süßigkeit bekommen würden, wenn sie der Versuchung widerstehen würden, die vor ihnen liegende Leckerei während der Abwesenheit der Wissenschaftler anzurühren. Wenn sie aber die Nascherei während der Abwesenheit der Forscher essen würden, dann würden sie nach der Rückkehr keine weitere mehr erhalten. Dies ist ein klassisches Experiment. In der Tat wurde es viele Male wiederholt. Die Forscher analysieren hauptsächlich den Einfluss verschiedener Variablen.

Insgesamt waren die Kinder, die nicht widerstehen konnten, die Süßigkeiten zu essen, auch bei Selbstkontrolltests als Erwachsene weniger erfolgreich. Die Sensibilität eines Individuums für unmittelbare Reize scheint sich während des gesamten Lebens eines Menschen fortzusetzen.

Willenskraft, Selbstkontrolle und Glukose

Häufiges Essen zur Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels im Gehirn kann auch dazu beitragen, deine Willenskraftreserven wieder aufzuladen. Allerdings darfst du dich nicht von dem Wort “Zucker” täuschen lassen.

Laut Ernährungswissenschaftlern sind gesunde Lebensmittel, die keinen raffinierten Zucker enthalten, besser als verarbeitete. Denn sie können tatsächlich deinen Blutzuckerspiegel ausgleichen.

Ziele werden besser einzeln erreicht

Darüber hinaus deuten die Ergebnisse von Studien über die “Willenskraft-Erschöpfung” darauf hin, dass die berühmten Neujahrsvorsätze keine wirklich gute Idee sind. Zumindest dann nicht, wenn du alles erreichen möchtest, was du auf diese Liste geschrieben hast. Erschöpfung in einem Bereich deines Lebens kann zu einer Abnahme deiner Willenskraft in anderen Bereichen führen. Daher ist es sinnvoller, wenn du jeweils immer nur ein Ziel verfolgst.

Wenn du darüber nachdenkst, dann ergibt dies auch sehr viel Sinn. Denn laut Baumeister ist es nicht mehr erforderlich, deine Willenskraft zu trainieren, sobald du dir die erste gute Gewohnheit angeeignet hast. Im Laufe der Zeit werden die gesunden Gewohnheiten zur Norm und es erfordert nur wenig Aufwand, diese weiterhin beizubehalten.

Willenskraft und Selbstkontrolle - nachdenkliche Frau

Du darfst nicht aufgeben

Dies ist eine effektive Strategie, um Selbstkontrolle zu bekommen. In der bereits erwähnten Süßigkeiten-Studie von Walter Mischel haben die Kinder, die ihre Aufmerksamkeit auf die Süßigkeiten gerichtet haben, entweder früher aufgegeben oder sie konnten der Versuchung weniger widerstehen. Aber diejenigen, die ihre Augen geschlossen, in eine andere Richtung gesehen oder sich auf andere Weise abgelenkt haben, konnten der Verlockung widerstehen, die Süßigkeit zu essen.

Implementierungsabsicht

Eine weitere hilfreiche Strategie zur Verbesserung deiner Selbstkontrolle ist eine Technik, die sich Implementierungsabsicht nennt. Wenn jemand beispielweise versucht, seinen Alkoholkonsum unter Kontrolle zu halten, könnte diese Person sich im Voraus dazu entscheiden, jedes Mal nach einem Wasser zu verlangen, wenn jemand ihm oder ihr ein alkoholisches Getränk anbietet.

Die Implementierungsabsicht verbessert die Selbstkontrolle. Denn die Planung ermöglicht es dir, schnelle Entscheidungen zu treffen, die keine Willenskraft erfordern.

Motivation ist der Schlüssel

Mark Muraven fand heraus, dass Menschen, deren Willenskraft erschöpft ist, dennoch bei bestimmten Aufgaben Selbstkontrolle ausüben können, insbesondere wenn jemand eine Art der Vergütung oder Entlohnung für die Bemühungen in Aussicht gestellt hat. Dabei kann es sich um einen monetären Anreiz handeln oder um die bloße Befriedigung, einem anderen Menschen zu helfen.

Daraus schloss er, dass eine hohe Motivation dazu beitragen könnte, die geschwächte Willenskraft zumindest teilweise zu überwinden.

Neurowissenschaftliche Erkenntnisse

Die Forscher fanden heraus, dass der präfrontale Kortex (eine Region, die exekutive Funktionen wie die Entscheidungsfindung kontrolliert) bei Menschen mit größerer Selbstkontrolle eine höhere Aktivität aufweist. Ebenso zeigt das ventrale Striatum (eine Region, von der angenommen wird, dass sie die Prozesse des Begehrens und der Belohnung steuert) eine Zunahme der Aktivität bei Personen mit weniger Selbstkontrolle.

Nach wie vor gibt es noch viele offene Fragen über die Natur der Selbstkontrolle, die beantwortet werden müssen. Es scheint jedoch, dass du mit klaren Zielen, Selbstfürsorge und ein wenig Übung deine Willenskraft trainieren und stark bleiben kannst, wenn es darum geht, bestimmten Trieben zu widerstehen und den Pfaden zu folgen, die weniger Anforderungen und lästige Pflichten beinhalten.

Es könnte dich interessieren ...
So stärkst du deine Willenskraft
GedankenweltLies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
So stärkst du deine Willenskraft

Willenskraft ist eine psychologische Fähigkeit, die wir alle stärken und verbessern können. Es ist nur eine Frage des Wissens, wie das geht. Lies h...