Gesundheit

Die beste Therapie für eine dependente Persönlichkeitsstörung

In der kognitiven Therapie für eine dependente Persönlichkeitsstörung wird der Patient zunehmend autonom und ändert allmählich sein widersprüchliches Denken über seine eigene Autonomie und Fähigkeiten. Was ist eine dependente Persönlichkeitsstörung? Nach dem Diagnose- und Statistikhandbuch für psychische Störungen (DSM-5) besteht…

Zu starke Regelblutung (Hypermenorrhoe): Ursachen und Behandlung

Die Regelblutung betrifft 50% der gesamten Menschheit während eines Großteils ihres Lebens. Während vielen Frauen die Menstruation überhaupt keine Probleme bereitet, gibt es gleichfalls auch viele andere, die unter zahlreichen Beschwerden leiden. Die Menstruation ist ein monatlich wiederkehrendes natürliches Phänomen,…

Diabetes: die Auswirkungen der Erkrankung auf die Psyche

Experten haben für lange Zeit die Auswirkungen von Diabetes auf die Psyche der Erkrankten ignoriert. Dennoch leiden Diabetiker sehr häufig unter stressbedingten Belastungen und oftmals auch an Depressionen. Glücklicherweise hat sich die Sicht auf die Krankheit in den letzten Jahren…

Schleudertrauma: Symptome und Behandlung

Du fährst in deinem Auto und musst ganz plötzlich stark bremsen. Dein Kopf schlägt dadurch ruckhaft nach vorne und es dauert nicht lange, bis du einen starken Schmerz in deinem Nacken verspürst. Die Ursache dieser Schmerzen ist vermutlich ein Schleudertrauma.…

Vitamin C hilft uns dabei, Stress abzubauen

Laut verschiedenen Studien hilft uns Vitamin C dabei, Stress abzubauen und kognitive Prozesse zu verbessern. Dies erreicht es in erster Linie dadurch, dass es den Cortisolspiegel in unserem Blut senkt. Ebenso wirkt es auch auf das Nervensystem, da es die…

Theorien über Hunger: Warum essen wir?

Es ist Mittag und wir haben Hunger. Wir empfinden ein starkes Bedürfnis zu essen, sind jedoch so beschäftigt, dass wir für das Essen keine Zeit haben. Inzwischen ist es vier Uhr nachmittags und der Hunger ist nicht mehr da. Du…

Nicht-pharmakologische Therapie bei Demenz

Bevor wir näher auf die Alzheimer-Krankheitund eine nicht-pharmakologische Therapie eingehen, befassen wir uns zunächst mit Demenz. Das Merriam-Webster-Wörterbuch definiert Demenz als „eine normalerweise fortschreitende Erkrankung (wie Alzheimer), die durch die Entwicklung multipler kognitiver Defizite (wie Gedächtnisstörungen, Aphasie und die Unfähigkeit,…

Die Opioid-Epidemie in den Vereinigten Staaten

Seit 2012 grassiert in den USA eine Opioid-Epidemie. Weltweit haben die USA derzeit die höchste Zahl an Opioidkonsumenten. Aus einem Bericht des Centers for Disease Control and Prevention (zu Deutsch: Zentren für Seuchenkontrolle- und prävention) geht hervor, dass im Jahr…

Die Auswirkungen von Pestiziden auf das Gehirn

Die Auswirkungen von Pestiziden auf das Gehirn können schwerwiegend sein, vor allem, wenn das Individuum ihnen längere Zeit ausgesetzt ist. Jedes Jahr ruft die chemische Industrie zahlreiche Produkte zurück, werden andere gar vom Markt genommen, weil man feststellt, dass bestimmte…

Die 4 häufigsten Arten von Kopfschmerzen

Kopfschmerzen zählen zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden. Laut der Weltgesundheitsorganisation sind Kopfschmerzen gar die weltweit am häufigsten vorkommende Erkrankung. Auch wenn ihre Ursachen in vielen Fällen ungewiss bleiben, kann zumindest die Präsentation Rückschlüsse auf die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen hinweisen.…

Zu viel Schlaf: 5 gesundheitliche Folgen

Wir leben in einer Welt, in der alles eine Frage der Balance ist. Auch in unserem eigenen Universum besteht ein empfindliches Gleichgewicht, in dem alles Sinn ergibt und alles, was passiert, Ursache und Konsequenz hat. Wir sind ein Produkt dieses…