Die Jugend ist nicht ein Abschnitt im Leben, sondern sein Geist

20. August 2016 en Bücher 0 Geteilt
Jugendlicher Geist - Schmetterlinge im Haar

Man wird es nie satt, das zu sagen: Jugend anhäufen ist eine Kunst für sich, ein Geschenk. Das Geschenk, in der Lage zu sein, mit Kraft Seiten aus dem Kalender zu reißen und immer noch Gründe zu finden, warum im Kopf ein jugendlicher Geist hausen sollte.

Angehäufte Jugend ist etwas, wodurch man sowohl mit Feuer als auch mit Besonnenheit auf das Leben blickt, indem man sich auf der einen Seite damit begnügt, wo man ist, und auf der anderen Seite die Vergangenheit vermisst.

Mit dem Alter bekommt man nicht nur ein faltiges Gesicht, sondern auch die Fähigkeit, stark und resistent zu sein. Man erhält die Weisheit einer Person, die über ihre täglichen Errungenschaften mit einer Reife nachdenkt, die sich in den Lachfalten widerspiegelt, die sie angesammelt hat.

Alte Frau pflanzt Blume

Beklage dich nicht über das Alter – Es ist ein Privileg, das vielen verwehrt bleibt

Älter werden, während man Jugend anhäuft, ist eine großartige Leistung, da es andeutet, dass man lernen kann, seine Identität zu wahren und seinen Verlusten mit Standhaftigkeit einen Abschiedskuss zu geben. Außerdem bedeutet Jugend anhäufen, dass man Pfade baut und die Felder aberntet, die man gedüngt hat, um den Garten seines Schlosses anzulegen.

Dein ganzes Leben lang hast du gelernt, wie man die besten Alternativen wählt, um deine Probleme zu lösen, wie man sich selbst in eine andere Person hineinversetzt, oder wie man flexibler sein kann, um sich Änderungen anzupassen.

Durch angehäufte Jugend wirst du resistenter gegen Schmerzen der Vergangenheit und du kannst die Zukunft genießen, indem du dir die Zeit zurechtlegst, um sie so gut wie möglich auszunutzen.

Wir können uns nicht über die vorübergehende Zeit beklagen. Das wäre verrückt. Warum sollten wir es uns vorenthalten, zu leben?

Auf einem Vogel reisen

Wie alt bin ich?

Ich bin in einem Alter, in dem man die Sachen etwas ruhiger betrachtet, aber man will trotzdem wachsen.

Ich bin in einem Alter, in dem man beginnt, seine Träume mit seinen Fingerspitzen zu liebkosen, und in der Illusionen zu Hoffnungen werden.

Ich bin in einem Alter, in dem die Liebe manchmal ein verrücktes Lodern ist, die danach strebt, in den Flammen der Leidenschaft verschlungen zu werden. Und auf der anderen Seite ist sie der Himmel auf Erden, wie ein Sonnenuntergang am Strand. 

Wie alt bin ich? Ich brauche keine Zahl, um es zu bestimmen. Denn mit den Sehnsüchten, die ich erreicht habe, mit den Tränen, die ich auf dem Weg aufgrund von zerplatzten Träumen und Hoffnungen vergossen habe…

Sie sind mehr wert als eine Zahl.

Wen kümmert es, ob ich zwanzig, vierzig, oder sechzig werde!?
Wichtig ist, wie alt ich mich fühle.

Ich bin in einem Alter, in dem ich sein muss, um frei und furchtlos zu leben. In dem ich den Weg unerschrocken weitergehen muss, weil ich die Erfahrung und die Kraft meiner Träume mit mir trage, die ich erlangt habe.

Wie alt bin ich? Wen kümmert es!?
Ich bin in einem Alter, in dem man sich von Ängsten befreit und das tut, was man möchte und was man fühlt.

– José Saramago

Alte Frau mit Tochter

Zwischen Jugend und Alter gibt einen Augenblick, der Leben heißt

Jugend (angehäuft oder nicht) hat kein Alter, aber sie ist ein Augenblick, der viel zu schnell vorübergeht. Deswegen müssen wir sie ausnutzen, indem wir ein Leben leben, in dem wir konstant den Rhythmus infrage stellen.

Mit der Zeit wirst du lernen, dass die Toleranz die beste Religion ist, und dass du deine Geschichte nicht zweimal schreiben kannst. Also solltest du drüber nachdenken, bevor du sie niederschreibst. Es sei denn, du möchtest, dass sie voller Korrekturen ist.

Da wir zu feige sind, unsere eigene Karte zu erstellen, weil wir uns zu sehr fürchten, Fehler zu machen, sind wir noch mehr gealtert. Über die Gegenwart nachzudenken, anstatt über die Vergangenheit, ist eine Möglichkeit, Jugend anzuhäufen und das mit der Gelassenheit einer Person, die weiß, dass sie etwas gelernt hat. So kann für lange Zeit ein jugendlicher Geist bewahrt werden.

Darum werden die Jahre manchmal zu Balsam für die Schmerzen der Seele. Schmerzen, die jahrelang dauern und die wir heilen müssen, um zu verhindern, dass wir zerbrechen.

Alter Mann hat Kind an der Hand

Dank der Reife, die die angehäufte Jugend bietet, werden wir wissen, dass es die Loyalität ist, die uns zur Familie macht, und dass die Distanz nur physische Umarmungen verhindert, aber nicht psychologische.

Denn wenn man Jugend anhäuft, dann lernt man, andere Dinge zu genießen. Die Dinge, die wichtig sind, wie die Nähe zu den Menschen, die wir lieben, und einfach ihre Gesellschaft genießen.

Mit anderen Worten, wir lernen, die kleinen Details zu wahren und über unsere Reise mit Geduld nachzudenken. Denn wir wissen, wenn wir Jugend anhäufen, dann häufen wir Leben an. Deswegen kümmert es uns nicht, ob wir graue Haare oder Falten bekommen, ob wir vielleicht sogar krank werden, denn aktiv zu bleiben und jeden Tag zu wachsen ist das, was wirklich zählt. 

Auch interessant