Wie du passiv-aggressive Narzissten erkennst

Verletzliche Narzissten können zahlreiche Probleme verursachen. Sie zeigen ein passiv-aggressives Verhaltensmuster, das jedoch oft nicht einfach zu erkennen ist.
Wie du passiv-aggressive Narzissten erkennst

Letzte Aktualisierung: 25. November 2021

Wenn wir von Narzissmus sprechen, stellen wir uns meist eine laute, aufgeschlossene Person vor, die Aufmerksamkeit will. Diese Vorstellung ist zwar nicht weit von der Realität entfernt, aber Narzissmus kennt viele Formen. Passiv-aggressive Narzissten zu erkennen, ist nicht immer einfach, denn sie sind introvertiert und neigen dazu, sich zu isolieren. Wir besprechen heute verschiedene Anzeichen, die auf diese Persönlichkeit hinweisen können.

Passiv-aggressive Narzissten sind verletzlich

Narzissten sind Menschen, die durch bestimmte Persönlichkeitsmerkmale auffallen, die Probleme und Konflikte auslösen können Dazu gehören unter anderem folgende Eigenschaften:

  • Vorliebe für Grandiosität
  • Mangelndes Einfühlungsvermögen
  • Ständiges Bedürfnis nach Aufmerksamkeit

Es ist zu beachten, dass narzisstische Persönlichkeitsmerkmale nicht dasselbe sind wie eine narzisstische Persönlichkeitsstörung. In beiden Fällen sind zwar die typischen Merkmale vorhanden, allerdings ist eine Störung weitaus komplexer. Experten weisen darauf hin, dass es sich um ein Spektrum mit verschiedenen Ausprägungen handelt. So gibt es unter anderem robuste und verletzliche Narzissten.

Die einen sind eher extrovertiert und extravagant, die anderen hingegen introvertiert und schüchtern. Sie weisen ein geringes Selbstwertgefühl auf und zeigen passiv-aggressive Verhaltensmuster, die anfangs oft nicht zu erkennen sind. Passiv-aggressive Narzissten können Mitleid auslösen und dadurch die gewünschte Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen.

In einer Studie haben Gore und Widiger (2016) robuste und verletzliche Narzissten bewertet und kamen zu dem Schluss, dass beide sowohl robuste als auch verletzliche Episoden experimentieren können.

passiv-aggressive Narzisten und ihr Spiegelbild

Wie erkenne ich passiv-aggressive Narzissten?

Narzisstische Tendenzen sind fast immer schädlich für die betroffene Person selbst und auch für ihre Mitmenschen. Der verletzliche Narzisst agiert jedoch meist im Verborgenen und ist nicht einfach zu erkennen. Es geht nicht darum, diese Personen auszugrenzen oder zu verurteilen, sondern dich vor ihrem Verhalten zu schützen und ihnen, wenn möglich, zu helfen.

1. Geringes Selbstwertgefühl

Eines der Merkmale ist ein geringes Selbstwertgefühl. Alle Narzissten haben diese Eigenschaft, doch je nach Typ äußert sie sich unterschiedlich. Während der extrovertierte Narzisst offen ausdrückt, wie toll er ist, macht der introvertierte Narzisst genau das Gegenteil. Diese Menschen machen sich vor anderen meist klein, sie wirken unsicher und zurückhaltend.

Eine Studie von Rohmann et al. (2012) über robusten und verletzlichen Narzissmus analysierte die charakteristischen Merkmale der beiden Ausprägungen. Sie fanden heraus, dass verletzliche Narzissten ein niedriges Selbstwertgefühl und große Trennungsangst haben. Infolgedessen ist eine Tendenz zur emotionalen Abhängigkeit zu beobachten.

2. Passiv-aggressive Narzissten und Viktimisierung

Dieses Verhalten hängt mit dem geringen Selbstwertgefühl zusammen. Um die Sympathie anderer zu gewinnen, neigen diese Menschen dazu, sich in allen Situationen als Opfer darzustellen. Dieser Mechanismus hilft ihnen, ihr Ego zu schützen, da sie Kritik nicht gut vertragen. Indem sie sich selbst als Opfer sehen, verhindern sie, sich schuldig oder frustriert zu fühlen.

3. Verbale Angriffe

Ein häufiges Phänomen bei passiv-aggressivem Narzissmus sind verbale Angriffe auf andere Menschen. Betroffene versuchen häufig, andere zu beleidigen und danach so zu tun, als ob es sich um einen Scherz handeln würde. Mit einer solchen Haltung sabotieren sie ihre Mitmenschen, da sie die Konkurrenz fürchten. Wenn sie damit konfrontiert werden, kann es sein, dass sie zu Opfern werden, um anderen ein schlechtes Gewissen einzureden.

4. Passiv-aggressive Narzissten übernehmen keine Verantwortung für ihr Handeln

Eine weitere Möglichkeit, passiv-aggressive Narzissten zu erkennen, ist ihre Unfähigkeit, Verantwortung zu übernehmen. Sie haben große Schwierigkeiten, verantwortungsbewusst zu handeln und schieben die Schuld meist anderen in die Schuhe. Diese Menschen erkennen ihre Fehler nicht an und sind deshalb natürlich auch nicht bereit, sie zu korrigieren.

5. Introvertiertheit

Menschen mit diesen Persönlichkeitsmerkmalen neigen dazu, soziale Kontakte zu vermeiden und haben eine introvertierte Haltung. Der Grund dafür ist ihre Angst, von anderen beurteilt zu werden und um Anerkennung konkurrieren zu müssen.

Indem sie sich isolieren, schützen sie sich vor möglicher Kritik oder Herausforderungen, bei denen besondere Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden müssen.

Wie du passiv-aggressive Narzissten erkennst

6. Neid

Passiv-aggressive Narzissten ignorieren meist die Leistungen anderer und glauben, dass sich ihre Mitmenschen Erfolge nicht verdient haben. Sie glauben auch oft, dass sie sich selbst die Anerkennung verdient hätten, die andere erhalten. Diese negativen Gedanken beherrschen oft diejenigen, die anfällig für Narzissmus sind.

Wenn du einen Menschen mit einer passiv-aggressiven Verhaltensweise erkennst, kann der richtige Umgang mit ihm der Schlüssel sein, ihn zu motivieren, damit er professionelle Unterstützung in Anspruch nimmt.

Es könnte dich interessieren ...
Die Gesichter des Narzissmus
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Die Gesichter des Narzissmus

Die verschiedenen Gesichter des Narzissmus zu kennen, hilft uns dabei, andere oder vielleicht sogar uns selbst als Narzissten zu entlarven.



  • Dickinson, K. A., & Pincus, A. L. (2003). Interpersonal analysis of grandiose and vulnerable narcissism. Journal of personality disorders, 17(3), 188-207.
  • Gore, W. L., & Widiger, T. A. (2016). Fluctuation between grandiose and vulnerable narcissism. Personality Disorders: Theory, Research, and Treatment, 7(4), 363.
  • Rohmann, E., Neumann, E., Herner, M. J., & Bierhoff, H. W. (2012). Grandiose and vulnerable narcissism. European Psychologist.