Mein Partner spricht heimlich mit seiner Ex: Was kann ich tun?

Eifersucht bringt dich nicht weiter. In einer Beziehung sind offene und ehrliche Gespräche grundlegend, um mit solchen Situationen umgehen zu können.
Mein Partner spricht heimlich mit seiner Ex: Was kann ich tun?

Letzte Aktualisierung: 03. September 2021

Wenn der Partner heimlich mit seiner Ex spricht, ist dies für viele Anlass zur Besorgnis. Dies gilt insbesondere, wenn diese Beziehung vom Partner idealisiert wird, obwohl sie bereits zu Ende ist. Manche Menschen entwickeln in dieser Situation das Rebecca-Syndrom. Sie sind also eifersüchtig auf den ehemaligen Partner des geliebten Menschen, da diese Person im Alltag noch immer bestimmend ist.

Den Kontakt zu einer Person aufrechtzuerhalten, mit der man eine emotionale Beziehung hatte, ist keine Ausnahme. Wenn das Beziehungsende einvernehmlich beschlossen wurde oder unvermeidlich und notwendig war, bleiben bestimmte Gefühle weiterhin bestehen.

Es sind komplexe und sehr unterschiedliche Situationen, in die es sich zu vertiefen lohnt.

Frau ist eifersüchtig, da ihr Partner mit seiner Ex spricht

Warum dein Partner heimlich mit seiner Ex spricht

Der Kontakt zur Ex ist nicht ungewöhnlich, es geht jedoch nicht darum, die einst geliebte Person in sozialen Netzwerken auszuspionieren. Eine Forschungsarbeit der Universität New Hampshire stellte fest, dass rund 40 % der Studenten den Kontakt zu ihren früheren Partnern weiterhin pflegten.

Die meisten nahmen ein bis zwei Monaten nach der Trennung wieder Kontakt auf. Der Grund? Es gibt einige. Falls du dich also in der gleichen Situation siehst und dich fragst, warum dein Partner heimlich mit seiner Ex spricht, gibt es dafür verschiedene Erklärungen.

Kürzere Beziehungen korrelieren mit mehr Folgekontakten

In dieser Studie konnte festgestellt werden, dass Paare, die eine feste und engagierte Beziehung pflegen, seltener einen späteren Kontakt aufrechterhalten. In diesen Fällen besteht ein größerer Bedarf, das Kapitel abzuschließen.

Paare, die nur wenige Monate zusammen waren, tauschen jedoch eher Nachrichten und Anrufe aus. In vielen Fällen haben sie das Gefühl, dass noch ein gewisser Funke da ist, eine gewisse Komplizenschaft oder dass sich ihre Geschichte geändert hat, aber nicht zu Ende ist.

Es gibt noch latente Gefühle, deshalb spricht dein Partner mit seiner Ex

Oft entstehen neue Beziehungen, ohne die vorherige richtig zu beenden. Es sind noch intensive Emotionen oder falsche Hoffnungen vorhanden; oder es besteht einfach der Drang, mit dem ehemaligen Partner zu sprechen.

Die aktuelle Beziehung ist nicht glücklich

In einer schwierigen oder unglücklichen Beziehung denken viele an ihren Ex-Partner zurück. Sie sehnen sich nach Vertraulichkeit und möchten jemandem mitteilen, wie sie sich fühlen. Die einstige Komplizenschaft kann immer noch vorhanden sein. Außerdem scheint die frühere Beziehung aus der aktuellen Perspektive viel besser gewesen zu sein. Die Erinnerungen konzentrieren sich besonders auf die guten Seiten.

Die Freundschaft bleibt bestehen

Es ist möglich, dass die Liebe endet, jedoch eine Freundschaft bestehen bleibt. Das Vertrauen zu dieser Person und das gegenseitige Verständnis sind noch immer vorhanden. Dies muss keine weitere Bedeutung haben, kann jedoch den aktuellen Partner eifersüchtig machen. Vertrauen, Offenheit und Gespräche sind in diesem Fall essenziell.

Mein Partner spricht heimlich mit seiner Ex: Was kann ich tun?

Was kannst du in dieser Situation tun?

Forschungsarbeiten wie eine der Universität von Nebraska (USA) bestätigen, dass es nicht einfach ist, eine Beziehung zu beenden. Sehr viele Paare bleiben weiterhin im Kontakt und denken sogar an eine mögliche Versöhnung.

Diese Studien weisen jedoch auch darauf hin, dass es einfacher ist voranzukommen, wenn das Kapitel abgeschlossen wird. So ist auch eine neue Beziehung einfacher, denn das Echo der Vergangenheit steht nicht im Wege. Doch was tun, wenn der Partner heimlich mit seiner Ex spricht?

Bevor du ihn beschuldigst, solltest du offen mit ihm sprechen. Ermutige deinen Partner, dir die Situation zu erklären. Wenn du die Situation kennst, musst du dann selbst entscheiden, ob du sie akzeptieren kannst oder ob du dich verletzt fühlst.

Eine durchsetzungsfähige, aufrichtige und ausgereifte Kommunikation ist in diesem Fall der Schlüssel. Wenn diese Voraussetzung erfüllt ist, du jedoch kein Verständnis aufbringen kannst oder dich nicht wohlfühlst, musst du über diese Realität sprechen, um eine Lösung zu finden.

Es könnte dich interessieren ...
Was ist Liebe?
GedankenweltLies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Was ist Liebe?

Was ist Liebe? Inspiration, Leben, Leid... die meisten kennen das Gefühl, doch trotzdem ist es nicht einfach, es zu definieren. Lies weiter...



  • Bowe G. (2010). Reading romance: The impact Facebook rituals can have on a romantic relationship. Journal of Comparative Research in Anthropology and Sociology, 1, 61–77.
  • Kellas, J., Bean, D., Cunningham, C., & Cheng, K. Y. (2008). The ex-files: Trajectories, turning points and adjustment in the development of post-dissolutional relationships. Journal of Social and Personal Relationships, 25, 23–50.
  • 2 Schneider, C. S., & Kenny, D. A. (2000). Cross-sex friends who were once romantic partners: Are they platonic friends now? Journal of Social and Personal Relationships, 17, 451–466.