Der Teufel, den du nicht kennst

18 Januar, 2018

Ich habe aufgehört, dem Sprichwort „Der Teufel, den du kennst, ist besser als der Teufel, den du nicht kennst“  zuzustimmen, als meine Mathelehrerin krank wurde und durch eine andere Lehrerin ersetzt wurde. Wir hatten uns an unsere Lehrerin, die uns seit einigen Jahren unterrichtete, gewöhnt, und waren nicht gerade glücklich über diese Veränderung. Ich erinnere mich sogar daran, wie einige Mütter und Lehrer über diese Redewendung gescherzt hatten. Als die neue Lehrerin kam, wies sie uns nicht für Fehler zurecht, die wir in dem Fach machten, das manchmal so viel Kummer erzeugt, und hatte all die Geduld und Güte, die unserer alten Lehrerin fehlten. Ich verstand, dass diese Angst, die wir gehegt hatten, vollkommen absurd war. Seitdem entschied ich mich, dieses Sprichwort für immer aus meinem Leben zu verbannen.

Erwarte das Unerwartete und akzeptiere das Inakzeptable.“

Konfuzius

Das unbekannte Übel, vor dem haben wir die meiste Angst - Frau schaut in unsichere Zukunft.

Lass uns dieses alte Sprichwort hinter uns lassen

Obwohl es wahr ist, dass fast alle den bekanntesten Sprichwörtern zustimmen, ist es in diesem Fall ein lautstarkes Nein auszusprechen. Warum? Glaubst du nicht, dass dieses Sprichwort Angst befürwortet? Es rät dazu, in unserer Komfortzone zu bleiben, anstatt sie zu verlassen und eine neue Welt kennenzulernen, die wunderbar sein könnte.

Eine Reise von zehntausend Kilometern beginnt mit einem einzigen Schritt.“

Chinesisches Sprichwort

Stell dir vor, du bist in eine Liebesaffäre verstrickt, die nicht gut verläuft, und dann taucht eine neue Liebe auf, die an deine Tür klopft. Stell dir vor, du hast Jahre in einem Job verbracht, den du nicht magst, der aber sicher und bequem ist, und dann tritt eine neue Möglichkeit in dein Leben.

Glaubst du wirklich, dieses Sprichwort ist wahr? Denk eine Sekunde darüber nach und habe keine Angst vor der Angst selbst. Die Angst, auf die Bühne zu gehen, dauert nur ein paar Minuten, aber was ist mit dem großartigen Hochgefühl, das dich beim Applaus überkommt? Ist es das wert oder nicht?

Das alte Sprichwort verändern

Um dir die Angst vor Veränderung oder dem, was das Leben bringen mag, zu nehmen, sind hier einige Ratschläge für den ersten Schritt zu einer wahren Veränderung in deinem Leben genannt:

  • Schritt für Schritt. So sind wir Menschen nun einmal, Veränderung verängstigt uns. Aber wenn du Angst davor hast, einer großen Veränderung gegenüberzustehen, wieso nicht mit kleinen Veränderungen anfangen? Menschen haben zwar Angst vor Veränderungen, aber wir haben auch eine größere Anpassungsfähigkeit, als wir uns vorstellen können.
  • Lass deinen Kopf entscheiden. Wäge beide Situationen ab. Ist es das wert, Neues für Altes einzutauschen? Warum nicht die abgetragenen Schuhe zurücklassen und ein neues Paar anprobieren?
  • Ersetze deine negativen Phrasen und Gedanken mit positiven. Alles beginnt in deinem Kopf. Denn Gedanken „Das wird eine Katastrophe“  könntest du ersetzen mit „Dies wird eine Erfahrung, die mir helfen wird, als Mensch zu wachsen und allein deswegen ist sie es wert, gelebt zu werden” .

Glückliche Frau im Gras

  • Sei nicht so selbstkritisch und verlange nicht zu viel von dir. Oftmals wollen wir nichts verändern, weil wir den Fehler machen, uns selbst zu bestrafen oder die Schuld zu geben. Wieso lässt du es nicht zu, Fehler zu machen? Was ist verkehrt daran? Arbeite an deinem Selbstwertgefühl.
  • Denke an alles, das du verpassen könntest. Wunderbare Dinge warten auf dich, und du lässt sie aus Angst an dir vorbeiziehen. Denke für einen Moment an all die Menschen, die ihre Leben verändert haben, die ihren Partner, ihren Job, ihren Wohnort gewechselt haben, und ihr Leben hat sich zu 100% verändert.
  • Höre auf mit der Panikmache. Wieso stellst du dir immer das Schlimmste vor? Wieso stellst du dir nicht das Beste, das passieren könnte, vor? Wenn wir positiv denken, scheinen die schlimmen Dinge weniger schlimm, da wir sie nicht übertreiben.

Lass dieses alte Sprichwort hinter dir. Lass dich nicht von deiner Angst fesseln. Mache neue Erfahrungen, lerne neue Menschen, ein neues Leben kennen. Zähle auf die Veränderung.