5 Eigenschaften von Influencern

24. Juni 2019
Wir alle haben wahrscheinlich schon einmal von Influencern gehört, aber weißt du, welche Eigenschaften man dafür braucht? In diesem Artikel könnt ihr mehr über dieses Thema erfahren. 

Technologischer Fortschritt bedeutet unter anderem, dass wir neue Kommunikationswege finden. Noch vor einigen Jahrzehnten haben wir uns Briefe geschrieben, aber heute können wir uns Textnachrichten senden, die nur aus Emojis bestehen. Dadurch sind auch neue Berufe und Leitbilder entstanden. Wir schauen uns deshalb heute die Eigenschaften von Influencern an, die für viele durch diese neuen Medien zu Vorbildern geworden sind.

Neue Kommunikationsformen geben uns die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit unserer Mitmenschen auf uns zu lenken. Im digitalen Marketing geht es darum, Menschen auf ein Produkt aufmerksam zu machen.

Werbekampagnen werden in einem digitalen Umfeld eingesetzt, um Kunden für Produkte eines Unternehmens zu finden. Das bedeutet, dass Unternehmen vor allen Dingen Social Media verwenden, um ihre Werbung zu verbreiten.

Diese Art des digitalen Marketings hat eine neue Berufsform hervorgebracht, um möglichst viele Menschen zu erreichen: die Influencer. Digitale Marketingagenturen nutzen sie, um Produkte zu bewerben, aber auch, um Botschaften über Motivation und persönliches Wachstum zu verbreiten.

Manchmal werden Influencer aber auch nur eingesetzt, um über Lebenserfahrungen zu sprechen.

5 Eigenschaften von Influencern

Kreativität

Eines der Hauptmerkmale von Influencern ist, dass sie kreativ beziehungsweise originell sind. Sie wissen, wie sie unsere Aufmerksamkeit erregen können.

Auf diese Weise bauen sie ihren Einfluss aus und ihre Follower wollen alles über sie wissen. Influencer posten Fotos, Videos und Kommentare und fesseln unser Interesse, weil sie originelle Wege finden, um interessante oder relevante Inhalte mit uns zu teilen.

Auf diese Weise sind viele Influencer zu Galionsfiguren für bestimmte Ideen und Unternehmen geworden. Deshalb müssen sie sich genau überlegen, was sie sagen, aber auch, wie sie es sagen. Sie wissen, dass ihr Publikum nach dieser spezifischen Art des Ausdrucks sucht, der den Influencer einzigartig macht.

Gerade auf Instagram finden wir viele Influencer.

Kreativität ist für einen Influencer genauso wichtig wie Intelligenz. Sie müssen wissen, wie sie sich an ihr aktuelles und potenzielles Publikum wenden sollen. Grundsätzlich müssen sie über einen beständigen Content-Stream verfügen, damit Menschen immer wieder auf ihr Profil klicken.

Vertrauen: eine der wichtigsten Eigenschaften von Influencern

Viele Influencer haben sich das Vertrauen ihrer Follower hart erarbeitet. Die Unternehmen, die sie einstellen, um für ihre Produkte zu werben, sind sich dessen bewusst.

Die Firmen gehen davon aus, dass die Anhänger eines Influencers ihren Empfehlungen folgen, selbst wenn Follower wissen, dass ein Influencer für die Werbung für ein bestimmtes Produkt bezahlt wird.

Um ihre Glaubwürdigkeit zu wahren, behaupten viele Influencer, nur Verträge mit Unternehmen abzuschließen, deren Produkte sie wirklich mögen und selber benutzen.

Weitere Faktoren bestimmen die Glaubwürdigkeit eines Influencers. Wir neigen dazu, Menschen, die erfolgreich sind oder die wir für attraktiv halten, mehr Glaubwürdigkeit zu schenken.

Auch die Anzahl der Follower, die ein Influencer hat, spielt eine Rolle. Wenn Influencer viele Follower haben, scheint es so, als seien die Empfehlungen dieses Influencers besonders glaubwürdig. Wir sagen uns Dinge wie: „Wenn dieser Account so viele Follower hat, muss er besonders gut sein.“

Durchsetzungsvermögen

Influencer sind durchsetzungsfähig. Sie wissen, was sie wollen und kommunizieren in diesem Sinne (oder projizieren zumindest dieses Bild). Durchsetzungsvermögen hilft ihnen, effektiv zu kommunizieren, sodass ihre Anhänger ihren Empfehlungen folgen.

Letztendlich ist dies eine gute Eigenschaft, die einen Influencer ausmacht, weil:

  • Influencer fühlen sich einflussreich.
  • Der Influencer fühlt sich überlegen.
  • Es verbessert die Kommunikation.
  • Dies ermöglicht es ihm, das Medium zu kontrollieren.
  • Es verbessert seine Beziehung zu seinen Followern.

Durchsetzungsvermögen oder der Eindruck, stark und ungebunden zu sein, ist eine der wichtigsten Eigenschaften von Influencern.

Denken wir darüber nach: Wer würde jemandem folgen, der nur wiederkäut, was andere ihm sagen? Es ist eines der hervorstechendsten Merkmale von Influencern, ihre persönlichen Meinungen und Ideen zu posten und diese in Diskussionen zu behaupten.

Verantwortung

Influencer haben auch eine Vorbildfunktion und somit Verantwortung. Dies geht einher mit ihrem Engagement und der Identifikation mit ihrer Botschaft. Ihre Anhänger denken normalerweise, Influencer seien sich völlig bewusst, was sie sagen, und sie würden nur jemanden kritisieren, der es verdient.

Aber ihr Verantwortungsgefühl speist sich noch aus einer anderen Quelle. Influencer fühlen sich oft den Menschen, die ihnen folgen, verpflichtet. Sie sind sich normalerweise der Tatsache bewusst, dass der größte Teil ihres Einkommens dank ihres Followings generiert wird.

Geselligkeit ist eine der Eigenschaften von Influencern, die ihnen viele Likes in den Sozialen Netzwerken garantiert.

Geselligkeit

Unabhängig davon, ob sie ein Naturtalent sind oder es erlernt haben, Influencer können hervorragend mit Menschen interagieren.

Unternehmen wollen Influencer daher für ihre potenziellen Kunden, aber das ist nicht der einzige Grund. Sie mögen es auch, dass Influencer die Fähigkeit haben, eine Beziehung zu ihren aktuellen Followern aufrechtzuerhalten und in der Lage sind, ihre Reichweite im Internet noch zu vergrößern.

Geselligkeit hilft Influencern:

  • Mehr Anhänger im Netz zu finden. Denn Influencer können sehr gut mit anderen Menschen interagieren.
  • Einfühlsam zu sein. Die meisten Influencer sind hervorragend darin, mit anderen Menschen zu kommunizieren und sich in die Lage anderer zu versetzen.

Diese beiden Eigenschaften erleichtern es Influencern, Verbindungen zu ihrem Umfeld herzustellen. Daher sind sie in der Regel gut darin, Trends zu folgen und die aktuelle Realität und die Bedürfnisse ihrer Follower zu interpretieren.

Influencer zu sein, ist nicht einfach. Es braucht Zeit, Mühe und Engagement. Es ist auch ein langwieriger Prozess, um das Vertrauen und Interesse des potenziellen Publikums zu gewinnen. Außerdem gilt: Wenn es schwierig ist, erfolgreich zu sein, ist es noch schwieriger, erfolgreich zu bleiben.

Viele Influencer können mit dem Druck nicht umgehen und geben das Rampenlicht auf, nach dem sie sich gesehnt haben. Denn hinter den Kulissen handelt es sich um einen sehr schwierigen „Beruf“, der einem viel abverlangt.

„Weil man einen Menschen beeinflussen muss, um ihm die eigene Seele zu geben.“

Oscar Wilde