Wenn dir das Leben wundervolle Menschen gibt, dann hast du sie auch verdient

15. Juni 2017 en Emotionen 889 Geteilt

Wenn dir das Leben wundervolle Menschen gibt, dann hast du sie auch verdient, denn gute Dinge fallen nicht einfach so vom Himmel. Wundervolle Menschen sind jene, die ohne Warnung in dein Leben kommen und die du niemals gehen lassen willst. Die außergewöhnlichsten Leute sind nicht zufällig an deiner Seite, sondern weil du sie verdienst, weil du sehr genau weißt, wie viel ihre Seele und der Edelmut ihres Herzens wert ist.

Wenn wir solche Menschen an unserer Seite haben, die unsere Leben bereichern, dann ist das so, weil wir wissen, wie diese Fundamente stabilisieren, die aus Respekt und der Magie geteilter Stille gefertigt wurden.

Es gibt viele außergewöhnliche Menschen, aber deine sind die besten und du verdienst sie.

Aber in Bezug auf Freundschaften steht es ähnlich wie mit der Liebe: Viele Menschen glauben, dass sie alles wissen. Sie betrachten sich, als hätten sie einen Doktor in Beziehungen und einen Master in Emotionen. Allerdings sind sie unfähig, den Blick ihres Partners oder die Apathie eines angeblichen Freundes, der schon vor Langem damit aufgehört hat, ihnen zu vertrauen, zu erkennen.

Es gibt Menschen, die dein Zuhause sind

Vielleicht ist das dein Partner, deine Familie, deine Freunde, oder warum nicht auch alle zuvor genannten. Wir alle besitzen ein emotionales Zuhause, verfügen über eine individuell gestaltete Karte, auf der alle Geschichten verzeichnet sind und auf die Legende nur in einer einzigen Sprache angegeben ist: die Sprache von ehrlicher Zuneigung, von Emotionen, die ums beim Wachsen und Heilen helfen.

Dieses Zuhause ist aber auch eines, das eine Menge an Arbeit verlangt – und das dürfen wir nicht vergessen. Um Freundschaft, wie auch um Liebe, muss man sich jeden einzelnen Tag kümmern und wir müssen ihre Wurzeln versorgen, sodass die Verbindung stark und widerstandsfähig bleibt. Die Bewohner unseres emotionalen Zuhauses sind wie die Rose, um die sich Der kleine Prinz  auf seinem kleinen Planeten so gut sorgt. Denn er weiß, dass sie anders ist als alle anderen.

Wundervolle Menschen können zufällig auftauchen. Aber nur die Zeit wird dir zeigen, wer an deiner Seite bleiben wird. Wir dürfen nicht vergessen, dass es in jedem Zuhause Kämpfe und Differenzen gibt, in jedem Herz gibt es Narben und Fußspuren, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind.

Die Liebe und Freundschaft, die uns diese außergewöhnlichen Menschen anbieten, definiert uns auch, denn wir teilen die gleichen Geschichten, weil wir den gleichen Weg gegangen sind. Wir wissen, was sie wert sind und wir verdienen sie auch deshalb.

Wundervolle Menschen und vergängliche Menschen

Eine wichtige Studie über den Einfluss von Freundschaft auf unsere Gesundheit wurde 1979 durchgeführt und erstreckte sich über nahezu neun Jahr. Sie wurde in Kalifornien realisiert und man fand etwas heraus, was wir heute alle wissen:  Unterstützung zu haben, Menschen, mit denen wir unsere Erfahrungen, Ängste in guten und schlechten Zeiten teilen können, verringert das Risiko sich mit Infektionserkrankungen anzustecken, Herzinfarkte und Schlaganfälle zu erleiden.

Wundervolle Menschen an unsere Seite zu haben ist ein Synonym für Wohlbefinden und Gesundheit. Allerdings können wir positive und wirklich bedeutsame Beziehungen in unserem Leben in der Regel an einer Hand abzählen. Läuft hier also etwas falsch?

Dank sozialer Netzwerke beginnen Menschen heute damit, ihre Beziehungen auf gemeinsamen Interessen basierend zu erschaffen. Wir bilden Gruppen auf Facebook, in denen wir unsere Erfahrungen, Träume und Sehnsüchte teilen können. Viele dieser Freundschaften sind also vergänglich oder an eine ganz bestimmte Aktivität oder ein Bedürfnis gebunden.

Es gibt Freunde, die kommen und gehen, die wir nur auf der Arbeit sehen, oder einen Urlaub lang. Weil es keine Verpflichtung ist, mit jedem gut klar zu kommen, gibt es Freundschaften, die einfach im Sande verlaufen oder auch abrupt enden.

Besondere Menschen kommen zu dir, wenn du dich besser kennenlernst und bemerkst, dass du dein eigenes Zuhause gebildet hast, dass deine Menschen deine Welt sind und dass du in dein Leben, in deine Gesundheit und dein Schicksal investierst, wenn du in sie investierst.

Es gibt Menschen, die gerne sagen: „Ich verdiene die Freunde und die Familie, die ich habe, nicht.“  Aber das ist ein Fehler. Denn wir verdienen sie, weil wir sie schätzen, weil wir uns um sie sorgen und weil wir es lieben, sie an unserer Seite zu haben, genau so, wie sie sind. Mit all ihrem Wesen, all ihrer Magie. Wir verdienen es, glücklich zu sein und jeden Tag von unseren wundervollen Menschen zu lernen.

Auch interessant