Verwöhne dich! 3 einfache Möglichkeiten, dich um dich selbst zu kümmern

· 9. November 2018

Dich um dich selbst zu kümmern, mag im Moment nicht zu deinen Prioritäten gehören, aber es sollte so sein. Vielleicht gefällt es dir sogar, aber du hast zu viele Dinge zu tun und darüber nachzudenken, wie du „Zeit totschlagen“ kannst, hat momentan keinen Platz in deiner Agenda. Arbeit, Studium, Partnerschaft, Familie … Da sind zahlreich Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten, die deine Zeit in Anspruch nehmen, und die es in den Hintergrund rücken, dich zu verwöhnen. Vielleicht erscheint es dir sogar egoistisch.

Jetzt ist es nicht nur in Ordnung, sich um sich selbst zu kümmern, es ist auch notwendig. Es geht nicht darum, sich nur um seiner selbst willen eine Extrawurst zu geben, sondern sich zu verwöhnen, sich selbst zu versorgen, sich selbst zu schätzen … Man muss keine großen Dinge tun, um sich um sich selbst zu kümmern. Oftmals sorgen einfache Details für ein hohes Maß an Wohlbefinden. Wenn du dich um andere kümmerst, wenn du deine Zeit anderen widmest, warum machst du es nicht auch mit dir?

„Der größte Wahnsinn ist, die Gesundheit für jede andere Art von Glück zu opfern.“

Arthur Schopenhauer

Nimm dir Zeit, dich um dich selbst zu kümmern

Dich um dich selbst zu kümmern bedeutet, dich um deine geistige, körperliche und seelische Gesundheit zu kümmern. Es geht nicht darum, dich über die Welt zu stellen oder viel Geld auszugeben, geschweige denn täglich oder wöchentlich Zeit für etwas zu reservieren, das deiner Gesundheit schadet, wie Rauchen oder den Konsum schädlicher Substanzen, nur weil du dich dadurch für den Moment besser fühlst.

„Gesundheit ist der größte Besitz. Freude ist der größte Schatz. Vertrauen ist der beste Freund.“

Lao Tse

Frau bildet mit ihrer Hand ein Herz

Hier sind einige Vorschläge, um dich mit Kleinigkeiten zu verwöhnen. Diese Handlungen durchzuführen, ist wie eine Kapsel des Glücks: eine Dosis Vergnügen für ein gesundes Wesen. Die Wirkung mag nicht ewig anhalten, aber sie währt lange genug, um die Batterien aufzuladen und weiterzumachen.

Frage dich, wie es dir geht

Wie willst du dich um dich selbst kümmern, wenn du nicht weißt, wie es dir geht? Eine entsprechende Reflexion auf emotionaler Ebene ist wichtig, um zu wissen, wie es dir geht und was du für dich tun kannst.

So wie du die Menschen um dich herum fragst, wie es ihnen geht, tue es mit dir selbst. Setze dich hin und sprich dich aus. Schalte den Autopiloten aus, an den du so gewöhnt bist, und rede mit dir, um herauszufinden, wie du es anstellen kannst. Es ist der erste Schritt, um dich um dich selbst zu kümmern. Nur wenn du weißt, wie es dir geht, kannst du Maßnahmen ergreifen, um dich besser zu fühlen.

Gönne dir eine Selbstmassage

Selbstmassagen sind eine tolle Alternative zu den Massagen, die du anderswo bezahlen müsstest. Du kannst sie dir gönnen, wann immer dir danach ist, und sie bieten zahlreiche Vorteile für dich.

Im Internet findest du hunderte Videos, in denen dir gezeigt wird, wie du verschiedene Teile deines Körpers massieren kannst, um kleine Spannungen zu lösen. Nun, wenn du eine Verletzung hast, solltest du einen Fachmann aufsuchen. Aber wenn du einfach nur die Spannung lösen und dich entspannen willst, ist eine Selbstmassage eine gute Lösung.

Du kannst auch verschiedene Geräte kaufen, die dir große Erleichterung verschaffen und dich wirklich gut fühlen lassen. Du hast verschiedene Möglichkeiten, von elektronischen Geräten für Massagen des Rückens oder der Füße bis hin zu einfachen Utensilien wie Bällen, Rollen oder Bändern, mit denen du deine Selbstmassagen ergänzen und verbessern kannst.

Gönne dir ein heißes Bad

Die Hektik des Alltags zwingt uns, für die tägliche Körperpflege durch das Badezimmer zu fliegen. Aber es hat große Vorteile, ihr hin und wieder etwas mehr Zeit zu widmen. Tatsächlich können wir es in ein Ritual verwandeln, um unseren Körper nach dem Stress des Tages zu entspannen.

Fülle das Bad, gieße Badesalz, Öle oder andere entspannende Produkte hinein und genieße eine entspannende Zeit mit deiner Lieblingsmusik, oder in aller Stille. Nutze die Zeit, um deine Haut und dein Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, und für alles andere, was dir ein gutes Gefühl gibt.

Das ist viel mehr als nur eine ästhetische Angelegeneheit. Es ist eine mentale und spirituelle Reinigung. Es ist eine Wiederverbindung mit dir selbst, mit deinen Bedürfnissen, mit dem, was in dir am innersten ist.

Schaumbad - eine einfach Möglichkeit, dich um dich selbst zu kümmern

Gönne dir eine Lesezeit

Du hast vielleicht nicht aufgehört, darüber nachzudenken, aber tagsüber lesen wir viel. Von Dokumenten, die relevant für die Arbeit sind, und E-Mails über Handbücher, Rezepte, Selbsthilfebücher bis hin zu wissenschaftlichen Texten. Deshalb betrachten viele Menschen das Lesen nicht als eine Form der Selbsthilfe. Aber da liegen sie falsch

Das Lesen ist eines dieser großen Vergnügen, die dir helfen, zu reisen, eine andere Realität zu leben, andere Menschen zu treffen … Wähle das Genre, das dir gefällt und lasse deinen Geist fliegen.

Das Lesen verschafft deinem Körper und deinem Geist eine Auszeit vom Alltag. Es hilft dir, Spannungen abzubauen, neue Blickwinkel zu eröffnen, neue Erfahrungen zu machen und natürlich deinen Geist zu öffnen.

Fühle dich nicht dafür schuldig, dich um dich selbst zu kümmern

Gut verstandene Liebe beginnt bei dir selbst. Tatsächlich ist es schädlich, damit aufzuhören, dich um dich selbst zu kümmern, um dich um andere zu kümmern, in der Hoffnung, dass sie sich morgen um dich kümmern würden. Mehr noch, wenn es eine Person gibt, die dich gut kennt, bist du es selbst.

Es ist ein Akt der Liebe den anderen gegenüber, sich darum zu kümmern, dass sie sich nicht opfern müssen, um sich um dich zu kümmern.

Wenn du dir selbst jeden Tag ein wenig Zeit gönnst, wirst du viel ehe für andere zur Verfügung stehen. Es wird deine Batterien aufladen und dir mehr Energie geben, um deine Zeit mit anderen zu verbringen. Es befreit dich vom Stress und du wirst produktiver bei der Arbeit oder im Studium sein.

Dich zu verwöhnen und dir Zeit zu nehmen, dich um dich selbst zu kümmern, wird dazu führen, dass du dich zufriedener und glücklicher fühlst. Worauf wartest du?