Liebe reißt Mauern ein

28. August 2016 en Emotionen 2 Geteilt

Liebe ist das stärkste Gefühl, das wir Menschen kennen. Es ist dazu imstande, Menschen zu verändern, sehr viel mehr als die Macht von Hierarchien es könnte, oder die Fähigkeit, Leute mit Worten zu überzeugen. Die höchsten Mauern, die Menschen je gebaut haben, neben den physischen, wurden von diesem starken Gefühl eingerissen. Liebe hat eine gewaltige Kraft und ist fähig, tiefgreifende und dauerhafte Veränderungen in uns zu erwirken.

Die Mauern der Missverständnisse

Die höchsten Mauer, die Menschen je gebaut haben, sind jene aus Missverständnissen. Wenn Menschen Doktrine, Traditionen, Bräuche, Gesetze und Glaubensweisen aufrechterhalten, ist es kein Wunder, wenn sich die Menschen hinter Mauern aus Taubheit verstecken.

Es gibt niemanden, der tauber ist als jemand, der nicht hören möchte, genauso wie niemand blinder ist als jemand, der nicht sehen möchte. Es spielt keine Rolle, wie viele weise und freundliche Worte du ihnen anbietest, Menschen, die an alten Bräuchen und Traditionen hängen, werden kaum guten Begründungen nachgeben, denn in ihrem Kopf gibt es keinen anderen Weg als den ihren.

Hier kommt die Liebe ins Spiel. Denn selbst wer eine hohe und unzugängliche Mauer – bestehend aus Stereotypen und vorgefassten Meinungen – um sich herum aufgebaut hat, kann Verständnis, Zuneigung und Flexibilität in einem so aufrichtigen und noblen Gefühl wie der Liebe finden. Liebe ist eine Technik, die die Mauern der Missverständnisse einreißen kann.

In der Liebe entdeckst du dein wahres Ich

Es ist interessant, wie wir manchmal das Bedürfnis verspüren, Gründe zu finden, um uns selbst zu definieren. Wir suchen nach Ideen von hier und dort – üblicherweise von anderen Menschen – von denen wir denken, sie würden uns repräsentieren und machen uns nicht viele Gedanken um anderes.

Herz-Haende-Sonnenuntergangh

Wir denken, wenn wir die ein oder andere Idee verbreiten, müssten wir nichts anderes tun, solange sie stimmig und grandios erscheint. Wir verinnerlichen die Glaubenssätze, Bräuche und Gedanken anderer Menschen und benutzen sie, um eine Mauer zu bauen, hinter der wir uns verstecken.

Dies ist eine gefährliche Gewohnheit, da sie uns von unserem Pfad zur Selbsterkenntnis entfernt. Sicherheit und Bequemlichkeit in den Meinungen anderer Leute zu suchen wird letztlich nur eine vage Kontur dessen enthüllen, wer wir wirklich sind. Wenn später emotionale Erdbeben das Fundament unserer Existenz erschüttern, werden wir kaum darauf vorbereitet sein, es zu verstehen und zu tragen. In diesem Dilemma mit solch einer entmutigenden Perspektive erkennen wird die großartigen Möglichkeiten, die uns das Leben hätte geben können, nicht mehr; denn wir sind dann nicht in der Lage, uns ihnen zu stellen, da wir noch nicht einmal mehr unser eigenes Herz verstehen können.

„Wahre Liebe ist nichts anderes als das unvermeidliche Verlangen, jemand anderem dabei zu helfen, der zu sein, der er wirklich ist.“

Jorge Bucay

Liebe reißt die Mauern der Glaubenssätze nieder

Angeeignete Glaubenssätze entfernen uns von uns selbst und bringen dem näher, was andere Menschen möchten. Das macht uns jedoch nicht frei, oder vollkommen, oder glücklich.

Wenn jedoch wahre Liebe erscheint, fühlst du dich, als würdest du bei jedem Schritt, den du machst, in der Luft schweben, Glück überwältigt dein Herz und deine Seele und alles, was du zuvor gelernt und erworben hast, verliert seine Essenz und Wichtigkeit.

Und plötzlich taucht die Liebe wie aus dem nichts auf, entkräftet deine materiellen Besitztümer, vorgefertigten Meinungen und Stereotypen. In deinem Herzen brennt und schreit ein Gefühl, dass dir sagt, dass die Person, die dich liebt – und die du auch mit all der Stärke und Kraft deiner Seele liebst – wichtiger als alles andere auf der Welt ist.

„Abwesenheit und Zeit sind in der Liebe bedeutungslos.“

Alfred de Musset

Und dann erkennst du, dass du niemals mehr dorthin zurückkehren wirst, wo du warst. Liebe hat dich verändert. Liebe hat all die Mauern eingerissen, die du erbaut hast, um dich selbst zu schützen, und von denen du dachtest, hinter ihnen seist du sicher. Aber Liebe braucht keine Mauern, Absicherungen oder Abschirmung. Dein eigenes Glück, das durch jede einzelne Pore deiner Haut strömt, macht dich zur vollständigsten Person des Universums, ohne die Meinungen anderer Menschen zu brauchen, um sie zu bestätigen.

Lerne, Liebe mit offenen Armen zu empfangen

Wenn du jedoch nicht darauf vorbereitet bist, Liebe zu empfangen, wirst du möglicherweise Zeiten der Unsicherheit, Zweifel und Angst erleben. Wenn dies geschieht, wird das wunderbare Gefühl vielleicht nach und nach verblassen und könnte dich wieder zurück in deine alten Gewohnheiten falscher Sicherheit führen.

Voegel-Himmel-Herzen

Nur die eigene Selbsterkenntnis und eine tiefe Liebe für die Person, die an deiner Seite ist, der du vollkommen vertrauen kannst, wird die Löcher, in die du manchmal fällst, füllen können. Also habe keine Angst, dein Herz für die Liebe zu öffnen. Reiße die Mauern, die sich über die Jahre aufgebaut haben, ein. Lass Glück und Freude dir dabei helfen, dir deine wahren Gefühle zu zeigen.

Auch interessant