Nutze dein Lächeln, um die Welt zu verändern

· 3. Oktober 2018

Ein griechischer Philosoph sagte einmal: „Lächle das Leben an und das Leben wird zurücklächeln.“  Manchmal ist ein Lächeln tatsächlich der beste Weg, die Welt zu verändern. Nutze dein Lächeln, denn es spiegelt wider, wie du die Dinge nimmst und macht dich in den schwierigsten Situationen des Lebens flexibler und stärker.

Wer ein Lächeln trägt, optimistisch und glücklich ist, leidet erwiesenermaßen seltener an Krankheiten und lebt länger. Emotional stabile Menschen, die positiv eingestellt, hoffnungsvoll, lebensfroh, verständnisvoll, stark und glücklich sind, genießen eine bessere Gesundheit.

Jemand mit einem oberflächlichen Lebensstil lächelt weder über das Leben noch ist er intelligent. Tatsächlich können Optimisten Probleme besser lösen als Pessimisten, die sich entscheiden, das Problem zu ignorieren oder zu umgehen. Hier sprechen wir von einem Lächeln als einer Besonderheit, das als Polster gegen viele schädliche Einflüsse wirkt.

Nutze dein Lächeln, um die Welt zu verändern und lasse nicht zu, dass die Welt dein Lächeln verändert.

Smiley in einer Kaffetasse

Nutze dein Lächeln, es ist wie eine Droge

Das Lächeln ist wie das Lachen, das im Grunde psychologischer Natur ist, eine Besonderheit des Menschen. Dieses Verhalten wirkt sich auf die Handlungsfähigkeit des Menschen aus, einschließlich der physiologischen Dimension. Daher ist der Einsatz von Lächeln eine echte therapeutische Praxis, wie durch zahlreiche Studien und klinische Befunde bestätigt wurde.

Humor und der Einsatz von Lächeln sind vorteilhaft für die Gesundheit und vor allem für unser psychisches Wohlbefinden. Zu den Vorteilen, die wir erwähnen können, gehören:

  • Lächeln fördert die Anpassung an Veränderung.
  • Lächeln beseitigt die Angst vor Spott.
  • Es erlaubt uns, uns vor Kritik oder Beleidigungen zu schützen, die unser emotionales Gleichgewicht beeinträchtigen.
  • Es hilft anderen, entspannter gegen übertriebenen Individualismus vorzugehen.
  • Es relativiert das Leben, indem es die verschiedenen Perspektiven betrachten lässt, die das Leben komplizierter machen.
  • Es fördert die Suche nach Lösungen für alltägliche Probleme.
  • Es lehrt, demütiger zu sein.
  • Es verringert das Gefühl der Frustration durch die Wahrnehmung unserer eigenen Grenzen.
  • Lächeln hilft bei der Konfliktprävention, als Schutzschild in bedrohlichen Situationen.

Nach jedem Sturm lächelt die Sonne; für jedes Problem gibt es eine Lösung und die unbestreitbare Pflicht der Seele ist es, in guter Stimmung zu sein.

Frau hinter einer Sonnenblume

Das Leben ist wie ein Spiegel und du erhältst schönere Bilder, wenn du lächelst

Manchmal ist wahre Freude die Quelle unseres Lächelns. Aber in anderen Momenten verbessert das Lächeln unsere Stimmung, wenn wir uns schlecht fühlen. Wir unterschätzen oft die Kraft kleiner Gesten wie einer Liebkosung, eines Lächelns, eines freundliches Wortes, eines offenes Ohrs oder eines ehrlichen Kompliments, die ein Leben verändern können. Lächeln lässt uns also besser fühlen, auch wenn uns nicht danach ist. Was die Sonne für Blumen ist, ist das Lächeln für die Menschheit.

Denke darüber nach, wie viel besser diese Welt wäre, wenn du dein Lächeln öfter nutzen würdest. Du brauchst nicht zu reden, du musst dich auf nichts einigen. Nur lächeln! Lächeln überwindet Barrieren, löst Spannungen und ist der erste Schritt zu neuen Freundschaften. Für all das und noch viel mehr, lächle. Es ist eine kostenlose Therapie.

Humor ist, keine Angst vorm Denken zu haben. Es zeigt nur, dass man die Dinge anders sehen kann als sonst.

Lächeln ist eines der stärksten, wenn nicht das einzige nebenwirkungsfreie Mittel gegen negative Stimmungen. Wenn du also das nächste Mal das Gefühl hast, dass du „niedergeschlagen“ seist und alles schief laufe, warum nutzt du dann nicht dein Lächeln, um dich der Welt zu stellen? Denn das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass du genau dort bleibst, wo du bist – aber die möglichen Vorteile sind fast unvorstellbar.

Deshalb, wann immer du denkst, dass du es brauchst, nutze dein Lächeln, als wäre es wirksamste Waffe. Weil es das ist.