Thumb Author Esther Rodriguez

Esther Rodriguez

Psychologin


Psychologin mit den Schwerpunkten Gesundheitspsychologie, Psychosomatische Therapie und Paartherapie. Sie hat mehr als 30 Forschungsartikel veröffentlicht, an nationalen und internationalen Konferenzen teilgenommen, als Universitätslehrerin und Tutorin gearbeitet und als Freiwillige mit verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen zusammengearbeitet. Esther Rodriguez ist Autorin des Kapitels „Aktuelle Konzeptualisierung des sexuellen Missbrauchs von Kindern“ im Buch "Los gritos de mi silencio"(2016). Sie arbeitet als freiberufliche Psychologin und als Multiplikatorin.

Über den Autor/die Autorin

Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Klinische und Gesundheitspsychologie an der Universität Huelva (2012). Master "Aktueller Wissenstand über seltene Krankheiten" an der Universidad Internacional de Andalucía  (2013), Master Familientherapie und Systeme  der Universität Sevilla (2018) und Master in Psychosomatischer Psychologie des  Instituto de Psicología Dinámica  (2019).


Esther Rodriguez hat auch eine Spezialisierung in Dynamischer Psychotherapie von der Universität Sevilla (2015). Außerdem hat sie zahlreiche erweiternde Kurse und Programme absolviert. Sie ist Co-Autorin des Buches "Los gritos de mi silencio" (2016) und Autorin mehrerer Forschungsartikel. Sie hat sich ehrenamtlich für eine Vielzahl von Organisationen als klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin engagiert.


Derzeit arbeitet Esther Rodriguez als Psychologin im privaten Bereich mit den Schwerpunkten Entwicklung und Anwendung der psychosomatischen Therapie sowie der Familien- und Paartherapie. Sie ist verantwortlich für die Arbeitsgruppe "Psychologie und Psychosomatik" der Psychologenkammer von West-Andalusien (Delegation Sevilla). Außerdem arbeitet sie als Lehrkraft und Tutorin an verschiedenen Universitäten.


Letzte Artikel

Überarbeitete Artikel