Wohlbefinden

Um die Lebensqualität zu verbessern, muss man lernen, in sein eigenes Wohlbefinden zu investieren. Wir laden dich ein, dich zu entdecken und in deine eigene Identität und deine Talente zu vertiefen. Du kannst dein Selbstwertgefühl stärken und einen Ausgleich zwischen Körper und Geist herstellen, um dein Glück zu finden. Denn Wohlbefinden bedeutet, Emotionen zu pflegen und sich gleichzeitig von den besten Sätzen, Theorien und Einstellungen inspirieren zu lassen, die uns helfen, jeden Tag ein bisschen zu wachsen.

Die Schönheit steckt in unserem Inneren

„Schönheit? Ich bin nicht glücklich mit mir, so wie ich bin.“ – „Mir gefällt mein Körper nicht.“ – „Ich finde, dass ich nicht gut aussehe.“ „Ich hasse meine Zähne, meine Brust, meine Hüfte.“ – „Ich habe einige Kilos zu viel.“…

50 Tipps, um mutiger zu werden

Als du noch ein Kind warst, hast du dich mit Sicherheit mit irgendeinem Superhelden oder Charakter mit Umhang, Schwert oder Superkräften, der gegen das Böse kämpfte, identifiziert. Oder du hast fest daran geglaubt, dass dich dein Vater vor allen Gefahren…

Gib mir einen Grund und ich richte mich wieder auf

„Die wunderbarsten Menschen, die ich getroffen habe, sind die, die Niederlagen erlebt haben, Leid erlebt haben, Kampf erlebt haben, Verlust erlebt haben und die ihren Weg gefunden haben, aus diesen Tiefen herauszukommen. Diese Menschen haben eine Wertschätzung, Feingefühl und ein Verständnis…

Wie kann man nett zu sich selbst sein

Es wird oft gesagt, dass wir selbst unsere strengsten Richter und Henker sind und dass wir oft die Anderen besser als uns selbst behandeln. Vielleicht kann es sein, dass wir zu viel von uns selbst verlangen, dass wir uns unsere…

Nach jedem Regen folgt Sonnenschein

Wie oft machen wir uns einfach zu viele Sorgen? Vergeht ein Tag, an dem wir nicht darüber nachdenken, wie es uns an unserem neuen Arbeitsplatz gehen wird, wie es unserem Kind einmal in der Schule ergehen wird, oder wie es…

Vor unserer Trennung war unsere Liebe ewig

„Ich liebe dich, um dich zu lieben und nicht, um geliebt zu werden, weil mir nichts so sehr gefällt, wie dich glücklich zu sehen.“ George Sand Vor einigen Tagen habe ich die Liebe meines Lebens verloren. Es waren drei Jahre…

Warum bist du in der Defensive?

In der Defensive zu sein ist eine deutliche Haltung des Selbstschutzes, in Erwartung einer Gefahr oder einer Sache, die uns schaden kann. Wenn wir diese Rolle annehmen, verändern wir uns, unser gesamter Körper versetzt sich in Alarmbereitschaft und spricht für…

Die bewusste Liebe und die emotionale Reife

Ständig hören wir von der so genannten romantischen Liebe. Wir lesen von ihr in Dutzenden von Büchern, wir sehen sie in einer Unzahl von Filmen und Fernsehserien und sogar in der Mode und Werbung. Ist die romantische Liebe also eine Art…

Sieben Spuren, die der Egoismus hinterlässt

Wenn du an deine letzte Woche oder auch einfach nur an den heutigen Tag denkst, erinnerst du dich bestimmt an einen Moment, an dem du etwas für jemanden getan hast. Etwas, was dir in irgendeiner Form persönlichen Aufwand abverlangt hat,…

6 Mythen über den Schmerz

Wenn wir jemanden verlieren, wissen wir dann, was wir tun sollen? Nein, oder? Wieso bekommen wir von klein auf beigebracht, wie man sich in bestimmten Situationen verhält, wie man Dinge umsetzt, wie man spricht – aber niemand hat uns jemals…