Wohlbefinden

Um die Lebensqualität zu verbessern, muss man lernen, in sein eigenes Wohlbefinden zu investieren. Wir laden dich ein, dich zu entdecken und in deine eigene Identität und deine Talente zu vertiefen. Du kannst dein Selbstwertgefühl stärken und einen Ausgleich zwischen Körper und Geist herstellen, um dein Glück zu finden. Denn Wohlbefinden bedeutet, Emotionen zu pflegen und sich gleichzeitig von den besten Sätzen, Theorien und Einstellungen inspirieren zu lassen, die uns helfen, jeden Tag ein bisschen zu wachsen.

5 Mythen über Alterssexualität

Viele halten Alterssexualität für ein Tabuthema. Die Gesellschaft spricht aus Scham, Angst oder einfach Unwissenheit nicht darüber. Man lobt die ewige Jugend, verbindet die Sexualität damit und denkt, dass sie ausschließlich für junge Menschen bestimmt wäre. Altern bedeutet aber nicht, dass…

Kleine Gesten: Die ultimative Demonstration der Liebe

Wir pflegen täglich persönliche Beziehungen, die auf gesammelten Erfahrungen zwischen zwei Partnern oder zwischen Familienangehörigen und Freunden basieren. Der Spaß, die angenehm verbrachte Zeit oder die gemeinsamen Erfolge tragen zur Stärkung dieser Beziehungen bei. Doch nicht nur die schönen Erlebnisse…

5 meditative Visualisierungsübungen

Wenn wir unserem Geist eine Pause gönnen, hat das unzählige Vorteile für unsere körperliche und geistige Gesundheit. Es ermöglicht uns, unser inneres Gleichgewicht wiederzuerlangen, indem wir auf uns selbst hören. Denn wir finden so Harmonie zwischen Körper und Seele. Was…

Misstrauen in einer romantischen Beziehung

Misstrauen in einer romantischen Beziehung schleicht sich oft langsam ein. Es beginnt mit Kleinigkeiten, kann aber schon bald größere Krisen verursachen. Wenn wir Misstrauen in einer Beziehung nicht kontrollieren, kann es zu einer der wichtigsten Gründe werden, warum eine Paarbeziehung…

Die 30 steht an – und mit ihr eine ernste Krise?

„Lass das Leben nicht an dir vorbeiziehen!“, „Wann heiratest du?“, „Hast du eigentlich noch vor, Kinder zu bekommen?“  und „Jemand in deinem Alter sollte …“   klingt es um den, der sich der 30 nähert. Es scheint, dass die Leute immer mehr…

Emotionales Management von Lehrern

Wir alle können uns eine klare Vorstellung von dem emotionalen Management von Lehrern machen, da wir uns sicher schon einmal mit einem entsprechenden Mangel konfrontiert gesehen haben: Lehrer, die ihre Schüler schimpfen, denen es an Einfühlungsvermögen mangelt, die sie bestrafen,…

Sexualangst – Wenn Intimität dich erschreckt

Heutzutage gelten angeblich sexuelle Freiheit und es gibt keine Tabus mehr. Doch wir schreiben „angeblich“, denn wenn es darauf ankommt, ist das nicht immer so. Zumindest nicht für eine wichtige Gruppe von Menschen, die keine oder nur sehr selten Intimität…

4 Tipps für Eltern-WhatsApp-Gruppen

Die neuen Technologien ermöglichen es uns, größeren Anteil an der Bildung unserer Kinder zu habe. Heutzutage gibt es Plattformen, um ihre Noten online einzusehen, und es werden sogar Benachrichtigungen versendet, die Neuigkeiten über das Schulleben des Kindes beinhalten. Keine Frage,…

Die Bedeutung der Katharsis in der Psychologie

„Katharsis“ bezieht sich in der Psychologie auf den Prozess, durch den wir negative Emotionen „reinigen“. Es ist so, als würden wir ein Fenster öffnen, um Luft in die Räume zu lassen, in denen eine lange Zeit Konflikte herrschten. Das erlaubt…

5 Schlüssel, um Misserfolge besser zu akzeptieren

Es gibt Menschen, die nicht in der Lage sind, kleine Rückschläge oder Probleme zu tolerieren. Wenn ihre Erwartungen nicht erfüllt werden, verfallen sie in Verzweiflung. Wenn ihre Projekte keine guten Ergebnisse liefern, zeigen sie keinerlei Toleranz für Misserfolge. Dies geschieht…