Wohlbefinden

Um die Lebensqualität zu verbessern, muss man lernen, in sein eigenes Wohlbefinden zu investieren. Wir laden dich ein, dich zu entdecken und in deine eigene Identität und deine Talente zu vertiefen. Du kannst dein Selbstwertgefühl stärken und einen Ausgleich zwischen Körper und Geist herstellen, um dein Glück zu finden. Denn Wohlbefinden bedeutet, Emotionen zu pflegen und sich gleichzeitig von den besten Sätzen, Theorien und Einstellungen inspirieren zu lassen, die uns helfen, jeden Tag ein bisschen zu wachsen.

Bewunderung und Liebe: Was ist der Unterschied?

Es ist ein schmaler Grat, der zwischen Bewunderung und Liebe verläuft. Tatsächlich ist der Unterschied zwischen diesen beiden Gefühlen so subtil, dass es leicht ist, sie miteinander zu verwechseln. Das passiert sogar relativ häufig, da diese Gefühle durch eine komplexe…

Emotionen im Alter: Der Schlüssel zum Wohlbefinden

Die Regulierung von Emotionen im Alter ist wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden. Interessanterweise haben mehrere wissenschaftliche Studien gezeigt, dass reifere Erwachsene im Durchschnitt viel besser auf positive Emotionen eingestellt sind, Wert auf bereichernde soziale Beziehungen legen und mehr Kontrolle über…

Wie sich das emotionale Klima zu Hause verbessern lässt

Ein angenehmes emotionales Klima zu Hause aufrechtzuerhalten, ist nicht einfach. Es ist sogar besonders schwierig, wenn starke Persönlichkeiten unter einem Dach leben und die Umstände zusätzlichen Druck mit sich bringen. Aber das emotionale Klima daheim zu verbessern, lohnt sich immer.…

Warum ist es wichtig, zu lernen, nein zu sagen?

Im Leben müssen wir lernen, verständnisvoll zu sein und uns von Zeit zu Zeit an andere anzupassen. Wir alle müssen flexibel sein. Es gibt jedoch Menschen, die aus verschiedenen Gründen (z. B. mangelndes Selbstwertgefühl und das Gefühl, dass sie der Liebe…

3 Unterschiede zwischen Emotionen und Gefühlen

Sicherlich haben wir mehr als einmal eine Emotion mit einem Gefühl verwechselt, denn in der Praxis erleben wir beide Phänomene gleichzeitig und sie sind leicht zu vertauschen. Aber es ist sehr wichtig, zu wissen, was die Unterschiede zwischen Emotionen und…

Die emotionale Führung laut Daniel Goleman

Zu wissen, wie man führt, ist eine der wichtigsten Fähigkeiten für Menschen, die mit Teams arbeiten und diese anleiten wollen. Ob es sich nun um den Direktor eines Unternehmens handelt oder um jemanden, der in seiner Arbeit andere motivieren muss,…

Bewältigungsstrategien: Was zeichnet sie aus?

Menschen neigen dazu, unterschiedliche Strategien zu verwenden, um mit Problemen umzugehen. Diese Strategien werden auch als Bewältigungsstrategien bezeichnet. Diese Mechanismen werden bewusst oder unfreiwillig angewandt. Sie helfen uns in beiden Fällen, die Anforderungen und Konflikte in unserem Leben zu meistern.…

Die Freundschaft mit sich selbst pflegen

Die Freundschaft mit dir selbst ist eine der umfassendsten und befriedigensten Empfindungen überhaupt, denn wer dich am meisten liebt und beschützt, ist deine eigene Seele. In allen Umständen des Lebens, ganz egal, was wirklich passiert, wird es außer dir selbst…

Freude und Sinnhaftigkeit: Die Zutaten zum Glück

Die Teilnahme an Aktivitäten, die uns Freude und Sinnhaftigkeit bieten, kann unser Glück steigern. In der Tat sind sich Wissenschaftler einig, dass sowohl der Genuss selbst als auch das ihm zugrunde liegende Ziel zwei grundlegende Zutaten zum Glück seien. Aber…

Singen macht glücklich, so die Wissenschaft

Unter der Dusche, zu Hause, im Auto, während wir Musik hören und niemand uns hört, mit Freunden … ja, Singen macht glücklich. Diese universelle Praxis setzt Serotonin und Oxytocin frei und ist eine Quelle sensationeller Begeisterung, die jedem zur Verfügung steht.…

Ekel – eine vergessene Emotion

Über Ekel oder Abscheu wird wenig gesprochen, aber es ist eine der Grundemotionen. Wenn wir im Begriff sind, etwas zu essen, aber das Essen für uns unangenehm riecht, lassen wir automatisch die Finger davon. Das Gleiche passiert, wenn wir etwas…

Radikalisierung – die drei N-Faktoren

Wir verstehen Radikalisierung als einen sozialen und psychologischen Prozess, der ein wachsendes Engagement für eine extreme politische oder religiöse Ideologien bedeutet. Mit anderen Worten: Radikalisierung bedeutet, politische oder religiöse Überzeugungen zu übernehmen, die die meisten Menschen nicht teilen. Wie kommt es…

In welchen Bereichen streiten Paare am meisten?

Viele der Paare, die zu einer Therapie gehen, unternehmen diesen Schritt, weil sie mit ihrer Beziehung nicht mehr glücklich oder zufrieden sind. Manche Paare gehen auch zu einer Beratung, um überhaupt erst einmal zu klären, ob sie wirklich ein Problem…