Wohlbefinden

Um die Lebensqualität zu verbessern, muss man lernen, in sein eigenes Wohlbefinden zu investieren. Wir laden dich ein, dich zu entdecken und in deine eigene Identität und deine Talente zu vertiefen. Du kannst dein Selbstwertgefühl stärken und einen Ausgleich zwischen Körper und Geist herstellen, um dein Glück zu finden. Denn Wohlbefinden bedeutet, Emotionen zu pflegen und sich gleichzeitig von den besten Sätzen, Theorien und Einstellungen inspirieren zu lassen, die uns helfen, jeden Tag ein bisschen zu wachsen.

Die Kehrseite des Verlangens

Verlangen ist direkt mit Erfolg verbunden, sei es im Wunsch, etwas zu erreichen oder eine bestimmte Leistung erbringen zu können. Verlangen kann also motivierend und damit positiv wirken, aber es hat auch Nachteile. Unser Verlangen macht uns oft blind für…

Wie wir Traurigkeit in Kreativität verwandeln

Traurigkeit ist eine Emotion, die jederzeit aufkommen kann. Sie kann uns zu großem Leid und in schwere Zeiten führen. Aber wir können sie auch für uns nutzen und wenn wir über die entsprechenden Werkzeuge verfügen, können wir noch mehr tun…

Glaube nicht alles, was du denkst

Du kannst zur Arbeit gehen und in die Runde ein freundlichen „Guten Morgen“  rufen. Jeder wird dir antworten, bis auf diesen einen Kollegen, der sich nicht einmal zu dir umdreht. Sofort läuft dein Verstand auf Hochtouren: Was stimmt nicht mit…

8 Ratschläge, um mit Verbitterung umzugehen

Das deutschsprachige Onlinelexikon für Psychologie und Pädagogik definiert Verbitterung als „Folge einer großen persönlichen Kränkung, d. h., man fühlt sich von einem anderen Menschen oder auch einer Gruppe von Menschen ungerecht behandelt und missverstanden, ist daher verletzt und fühlt sich…

Wenn du dein schlimmster Feind bist

Hast du dich jemals als dein schlimmster Feind gefühlt? Es besteht kein Zweifel, dass es nicht leicht ist, ein erfülltes Leben zu leben und unsere Träume zu realisieren. In der Tat ist dies eine Reise mit einem Anfang, aber ohne…

7 Schlüssel zur Stressbewältigung

Der Umgang mit alltäglichem Stress scheint eine moderne Art des Kampfes zu sein, doch eigentlich ist er Ausdruck einer unserer ältesten Verteidigungsinstinkte. Dennoch, die Abwehrmechanismen unserer Vorfahren gegen die Gefahren ihrer Welt machen uns derzeit schwach und krank. Aus diesem…

Krankheit und Schuld: Wie hängen sie zusammen?

Krankheit und Schuld sind eine schwere Last, die trotzdem viele Menschen tragen müssen. Sie fühlen sich schuldig, wenn sie gesundheitliche Probleme haben. Sie fragen sich dann, warum es ausgerechnet sie getroffen habe. Sie wundern sich, ob sie stark genug sein…

7 buddhistische Schlüssel zum Umgang mit Zorn

Buddhisten sind überzeugt, dass der Umgang mit Zorn Training erfordere, denn dazu müssen bestimmte Einstellungen und Tugenden entwickelt werden. So müssen Frust und Wut weder schwerwiegende Folgen haben noch zu einer selbstzerstörerischen Kraft werden. Nun, das Gefühl von Zorn ist…

Entlieben – ein herzzerreißender Prozess

Entlieben bezieht sich auf jenes schreckliche Schwindelgefühl, das sich aus der Erkenntnis speist, dass die Person, die wir lieben, nicht die ist, für die wir sie gehalten haben. Alfred Hitchcock hat dieses Gefühl in seinem Film Vertigo – Aus dem…

Wie wir chronische Unzufriedenheit überwinden

Manche Menschen sind nie zufrieden, obwohl sie alles haben, was sie brauchen. Dies kann auf chronische Unzufriedenheit zurückzuführen sein. Nun, eines der größten Leiden des 21. Jahrhunderts, das gleichzeitig ein Übel ist, sind ständige Klagen. Allerdings gibt es zwei Arten,…

Die Notwendigkeit einer digitalen Diät

Was ist eine digitale Diät? Daniel Sieberg veröffentlichte 2011 sein Buch über die Notwendigkeit einer solchen Diät. Denn wir alle kennen Menschen, die nicht einmal eine Minute vom Internet getrennt leben können. Einige von uns haben im Monat 1.500 E-Mails…