Verhalten

Das Barkley-Modell, um ADHS zu erklären

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine Erkrankung, die sich im Kindesalter manifestiert. Es wurden mehrere Versuche unternommen, um Entstehung und Entwicklung von ADHS zu erklären. Eine dieser Theorien hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen: das Barkley-Modell. ADHS ist durch ein anhaltendes…

Theorien über Hunger: Warum essen wir?

Es ist Mittag und wir haben Hunger. Wir empfinden ein starkes Bedürfnis zu essen, sind jedoch so beschäftigt, dass wir für das Essen keine Zeit haben. Inzwischen ist es vier Uhr nachmittags und der Hunger ist nicht mehr da. Du…

Drei stoische Strategien, um glücklicher zu werden

Du weißt sicher bereits, dass Menschen ihren Geist und ihre Lebenseinstellung verbessern können. Viele haben dies in den letzten Jahren zu ihrem ganz persönlichen Ziel erklärt. Dafür gibt es viele vorteilhafte Werkzeuge und Übungen. Heute stellen wir dir verschiedene stoische Strategien…

Die Computerbildschirm-Metapher

Die Computerbildschirm-Metapher verbildlicht, wie uns unsere Gedanken beeinflussen können. Anhand einer einfachen Geschichte illustrieren wir, dass unsere Gedanken uns in alltäglichen Situationen leiten und beispielsweise auch dazu führen können, dass wir unser Ziel vor Augen verlieren. Diese Metapher kann uns…

Gehirn-Mikrobiom: Darmbakterien in unserem Gehirn

Gibt es ein Gehirn-Mikrobiom? Während des letzten Jahrestreffens der Gesellschaft für Neurowissenschaften an der Universität von Alabama in Birmingham präsentierten Forscher einen Bericht, der zeigt, dass verschiedene Darmbakterien in unterschiedlichen Gehirnbereichen vorhanden sind. Es könnte sogar sein, dass das Gehirn…

Theorie der rationalen Entscheidung: Entscheiden wir immer logisch?

Die Theorie der rationalen Entscheidung (Englisch: Rational Choice Theory) stammt aus der Ökonomie. Mit dieser Theorie wurde versucht, unseren Entscheidungsprozess zu erklären. Später wurde diese Theorie in anderen Disziplinen wie Psychologie und Soziologie aufgegriffen. Auch für diese Disziplinen war es…

Aufgeschobenes-Glück-Syndrom

Das Deferred-Happiness-Syndrome, in deutscher Sprache als Aufgeschobenes-Glück-Syndrom bezeichnet, entsteht aufgrund eines schlechten Zeitmanagements. Aufgrund der alltäglichen Verpflichtungen schieben wir unsere Wünsche immer wieder vor uns her und lassen sie warten. Dadurch entstehen allerdings negative Emotionen, die unsere Leistung beeinträchtigen können. Darüber…

Ist Intelligenz genetisch bedingt?

Was bestimmt die Intelligenz einer Person? Verschiedenste Studien lassen vermuten, dass sich unser IQ hauptsächlich auf unser Erbgut zurückzuführen lässt. Doch nicht immer ist Intelligenz direkt und eindeutig definierbar. Sie ist nicht nur genetisch bedingt, auch viele andere Faktoren spielen…

Die Wissenschaft des Bösen

Viele Forscher haben versucht, die Wissenschaft des Bösen näher zu erforschen, um die Ursachen für das Böse im Menschen zu finden. Daher haben sich auch die Neurowissenschaften mit den Gehirnen von Menschen beschäftigt, die böse Dinge tun. In ähnlicher Weise…