Gehirn

Asthma und Psyche – eine sehr enge Beziehung

Forscher untersuchen häufig, welche Beziehung zwischen Asthma und der Psyche besteht. Tatsächlich gibt es diese Überlegungen schon sehr lange, denn der Zusammenhang lässt sich bei der Betrachtung des Alltags erkrankter Menschen sehr leicht erkennen. Besonders auffällig ist die Korrelation von…

Isoliertes Gehirn – Leben ohne Körper

Jüngste Studien haben die Frage aufgeworfen, ob ein isoliertes Gehirn nach dem Tod des Körpers weiterleben kann. Kann es ein eigenes Leben führen? Dieser Frage wollen wir heute auf den Grund gehen. Unser Gehirn ist die Schaltzentrale unseres Körpers. Hier…

Monoamine und ihre Funktionen

Neurotransmitter sind für das Wohlergehen des Menschen unerlässlich. Zum Beispiel ist unser Gehirn dank ihnen in der Lage, mit anderen Teilen des Körpers zu kommunizieren. Daher finden sich Monoamine innerhalb der neurophysiologischen Klassifikation von Neurotransmittern wieder. Das Hauptmerkmal von Monoaminen…

Was macht dein Gehirn, während du schläfst?

Der Schlaf ist für alle Menschen ein lebensnotwendiger Vorgang, der außerdem auch sehr faszinierend ist. Da wir in der Vergangenheit nicht über ausreichende physiologische und neuroanatomische Kenntnisse verfügten, gab es viele Mysterien und Spekulationen über dieses Phänomen. Heute ist das…

Victor Leborgne – Ein Fall für die Neurowissenschaften

Das Gehirn von Victor Leborgne ist wahrscheinlich das am besten untersuchte in der Geschichte der Neurowissenschaften. Es ist immer noch im Musee Dupuytren in Paris aufbewahrt und Wissenschaftler haben es tausende Male untersucht. Bis vor einigen Jahren gab es jedoch…

Achtsamkeit: Strategien und Techniken

Achtsamkeit, auch bekannt als Mindfulness, ist die Übersetzung des Pali-Wortes „sati“, was so viel bedeutet wie „Bewusstsein, Aufmerksamkeit und Gedächtnis“. In unserem heutigen Artikel werden wir dir zwei wichtige Achtsamkeitsstrategien und -techniken vorstellen. Professor Jon Kabat-Zinn ist ein Pionier, der…

Agomelatin: Ein atypisches Antidepressivum

Agomelatin ist ein wirksames Antidepressivum mit hohen Ansprech- und Remissionsraten. Außerdem ist dieses Medikament relativ sicher und die meisten Patienten vertragen es sehr gut. Es unterscheidet sich von anderen Antidepressiva, da es deinen zirkadianen Rhythmus beeinflusst. Agomelatin, das auch unter…

Das Arzy-Experiment: Die Geister sind in unserem Kopf

Das Arzy-Experiment hat versucht, etwas zu beweisen, das nur wenige zuvor gewagt haben. Lange Zeit wurde alles, was mit Veränderungen in unserer Wahrnehmung zu tun hatte, wie das Sehen von Schatten oder das Fühlen einer Präsenz, als paranormal behandelt. Doch…

Gehirnplastizität: Eigenschaften und Typen

Der Begriff „Gehirnplastizität“, auch als Neuroplastizität bekannt, hängt mit der Fähigkeit unseres Nervensystems zusammen, sich sowohl funktionell als auch strukturell zu verändern. Dies geschieht auf natürliche Weise im Laufe der Zeit oder aber als eine Reaktion auf Verletzungen. Plastizität ist…

Fortschritte in der neuropsychologischen Rehabilitation

Neue Technologien haben das Leben der Menschen sehr stark verändert. Darüber hinaus sind sie aber auch für den Gesundheitsbereich, zum Beispiel in der neuropsychologischen Rehabilitation, von großer Wichtigkeit. In der Neuropsychologie werden seit Jahren neue Technologien entwickelt. Dadurch wurde es…

Die bahnbrechende Brainspotting-Therapie

Der New Yorker Psychotherapeut Dr. David Grand entwickelte im Jahr 2003 die bahnbrechende Brainspotting-Therapie. Er definiert seine Therapie als ein psychotherapeutisches Angebot, dass das Gesichtsfeld benutzt, um „relevante Blick-Orientierungspunkte“ zu lokalisieren. Diese relevanten Augenpositionen oder Brainspots stehen womöglich mit Bereichen…

Arten von Synapsen: Neuronale Kommunikation

Unsere kognitiven Fähigkeiten sind durch die neuronale Kommunikation möglich. Diese Wechselwirkungen werden als Synapsen bezeichnet. Aber wie genau verbinden sie sich und wie viele Arten von Synapsen gibt es? Grundsätzlich gibt es zwei Hauptformen der synaptischen Übertragung: elektrische und chemische.…

Das ökonomische Modell der Psychoanalyse

Im Laufe der Jahre haben viele Menschen die Persönlichkeit untersucht, jene Variable, die einen großen Einfluss auf unser Verhalten hat. Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, hat die Persönlichkeit aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. In unserem heutigen Artikel werden wir dir…

Das Arbeiten mit deinen Händen ist gut für dein Gehirn

Das Arbeiten mit deinen Händen ist eine Möglichkeit, um deine geistige Gesundheit zu verbessern. Modellierton, Stricken, Formen, Meißeln, Nähen, Gärtnern und Malen sind unter anderem wunderbare Möglichkeiten, um dein Gehirn zu stimulieren. Darüber hinaus sind diese handwerklichen Tätigkeiten ebenfalls eine…

Der Riechkolben: Funktion und Eigenschaften

Gerüche können Erinnerungen wecken. Dein Geruchssinn versetzt dich allerdings nicht nur in die Vergangenheit, sondern hilft dir auch, jeden Tag wichtige Entscheidungen zu treffen. Heute werden wir über einen wesentlichen Teil deines Geruchssinns sprechen: den Riechkolben, auch unter dem Lateinischen…