Frauen der Weltgeschichte

Mary Wollstonecraft: Die erste Feministin

Damals, als Frauen keinen Platz außerhalb des Hauses hatten, versuchte Mary Wollstonecraft, dies zu ändern. Die Mutter von Mary Shelley (Autorin von Frankenstein), Mary Wollstonecraft, war eine einzigartige Frau: eine Philosophin, Schriftstellerin und die erste Feministin. Leider war Wollstonecraft zu…

Eleanor Roosevelt: eine außergewöhnliche First Lady

In unserem heutigen Artikel wollen wir dir mehr über Eleanor Roosevelt erzählen, denn sie war eine wirklich außergewöhnliche Frau. Sie zählt heute zu den bedeutendsten und einflussreichsten Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts. Als Diplomatin und auch als Aktivistin für Menschenrechte nahm…

Artemisia Gentileschi: Biografie einer Barockmalerin

Artemisia Gentileschi war eine Barockmalerin, die im 16. Jahrhundert wirkte. Allerdings blieben ihre Lebensgeschichte und ihr Schaffen für viele Jahre in der Kunstgeschichte unerwähnt. Genauso erging es auch vielen ihrer weiblichen Künstlerkolleginnen. Historiker und Kunstsammler schrieben Gentileschis Werke kurzerhand männlichen Künstlern…

Aspasia von Milet: Biografie der schönen Hetäre

Aspasia von Milet war eine griechische Frau, die im 5. Jahrhundert vor Christus lebte. Der Name Aspasia bedeutet „das schöne Willkommen“. Sie wurde in Milet geboren, ebenso wie einige der frühen griechischen Philosophen wie Thales, Anaximander und Anaximenes. Mit 20…

Sobekneferu: Ägyptens erste Pharaonin

Der Name Sobekneferu bezeichnet „die Schönheit aus Sobek“. Diese Frau war die erste Pharaonin in Ägypten. Wie du dir sicherlich vorstellen kannst, verlebte sie in der damaligen männer-dominierten Welt ein wahrlich außergewöhnliches, aufregendes und auch sehr turbulentes Leben. Lasse dich…

Feministinnen aus der arabischen Welt

Der Feminismus strebt die Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen an. Um dies zu erreichen, versucht er, die männliche Dominanz zu beenden und festgeschriebene Geschlechterrollen zu beseitigen. Obwohl der Feminismus in Europa mehr Einfluss zu haben scheint, wird er auch in…

Malala Yousafzai: Ein junge Aktivistin für Menschenrechte

Malala Yousafzai gewann 2014 mit 17 Jahren den Friedensnobelpreis. Tatsächlich ist sie bis dato die jüngste Nobelpreisträgerin, die die schwedische Akademie ausgezeichnet hat. Die junge Menschenrechtsaktivistin setzt sich weltweit für die Bildung junger Mädchen ein. Malala wurde 1997 in Mingora,…