Emotionen

Es gibt keine unangemessenen Emotionen

Emotionen haben einen adaptiven und evolutionären Wert, wie die Wissenschaft gezeigt hat. Studien von Barbara L. Fredrickson, Psychologieprofessorin an der Universität von North Carolina in Chapel Hill, zeigen, dass grundlegende Emotionen eine inhärente Anpassungsfunktion haben. Diese Erkenntnisse führen uns zu…

Die Phase der Wut im Trauerprozess

Wut ist eine Phase, die im Trauerprozess sehr häufig vorkommt. Leider bleiben aber viele Menschen in dieser Phase stecken. Sie brechen emotional zusammen und können ihre Wut nicht überwinden, weil sie einen ihnen sehr nahe stehenden Menschen verloren haben. Es…

Frauen und Depressionen: Risikofaktoren

In diesem Artikel möchten wir das Thema Frauen und Depressionen aus einer neuen sozialen Perspektive betrachten. Grundsätzlich treten endogene Depressionen bei Männern und Frauen ungefähr gleich häufig auf. Anders verhält sich dies bei exogenen Depressionen, bei deren Entstehung externe Einflussfaktoren…

Emotionale Trigger: Wie sie deine Beziehungen beeinflussen

In unserem heutigen Artikel sprechen wir über die wunden Punkte, die wir fast alle haben. Diese „emotionalen Knöpfe“, auch emotionale Trigger genannt, beeinflussen viele Aspekte deines Lebens. Dabei verursachen sie meistens die größten Probleme im Umgang mit andere Menschen. Möglicherweise…

Das somatische Nervensystem: Merkmale und Funktionsweise

Die wesentliche Funktion unseres Nervensystems ist die Kommunikation. Experten unterteilen dieses System in zwei Teile, das somatische Nervensystem (SNS) und das vegetative (oder autonome) Nervensystem (VNS). Das somatische Nervensystem ist ebenfalls ein komplexes System. Es bildet den Teil des Nervensystems,…

Josef Breuer: Der Urvater der Psychoanalyse

Josef Breuer war ein angesehener Arzt und Physiologe, der eine entscheidende Rolle bei der Entstehung der Psychoanalyse spielte. Er war eng mit Sigmund Freud befreundet, der ihn als Vaterfigur sah. Die beiden Männer bewunderten und respektierten sich sehr, und die…

Die Kultur der Opfermentalität

Jeder Mensch hat schon schmerzhafte oder traumatische Situationen erlebt. In diesen Situationen befanden wir uns dann in einer Opferrolle. Wir haben uns verletzlich und schutzlos gefühlt und hatten ein starkes Bedürfnis nach fürsorglicher Zuwendung und Schutz. Die Kultur der Opfermentalität verstärkt…

Unreife Menschen: acht Persönlichkeitsmerkmale

Unreife Menschen haben oftmals kindliche Wünsche und Fantasien. Daher zählen ihr Mangel an emotionaler Ausgeglichenheit und ihre Egozentrik zu ihren sehr charakteristischen Eigenschaften. Außerdem sind unreife Menschen oftmals sehr impulsiv und verfügen nur über ein geringes Maß an Empathiefähigkeit. Sie…