Angst

Die kognitive Verhaltenstherapie

Im Laufe der Jahre hat die Psychologie eine Vielzahl von Ansätzen entwickelt, um menschliches Verhalten zu verstehen und anzugehen. Jeder Ansatz hat seine theoretische Grundlage und praktische Anwendung. Seit mehr als drei Jahrzehnten hat sich die kognitive Verhaltenstherapie als eine…

Die Abwesenheit von Problemen garantiert kein Glück

Die Abwesenheit von Problemen führt nicht automatisch zu Glück. Wichtiger ist die Bereitschaft, die Unsicherheit, die Angst erzeugen kann, zu ändern und zu tolerieren. Dies in die Praxis umzusetzen, kann jedoch schwierig sein. Wie Albert Camus sagte, sind die Menschen…

Atypische Depression  

Trotz ihrer Bezeichnung tritt die atypische Depression eigentlich recht häufig auf. Sie ähnelt einer klinischen Depression, aber bei Patienten, die an dieser Störung leiden, treten die Symptome nur gelegentlich auf. Diese Menschen können zum Beispiel sehr gut und positiv auf…

Es gibt keine unangemessenen Emotionen

Emotionen haben einen adaptiven und evolutionären Wert, wie die Wissenschaft gezeigt hat. Studien von Barbara L. Fredrickson, Psychologieprofessorin an der Universität von North Carolina in Chapel Hill, zeigen, dass grundlegende Emotionen eine inhärente Anpassungsfunktion haben. Diese Erkenntnisse führen uns zu…

4 Wege, um eine Therapieresistenz zu brechen

Die Therapieresistenz ist eine Form von Verhalten, Kognition oder Emotion, die ein Betroffener darstellt. Sie ist ebenfalls ein Hindernis bei der Verbesserung des Zustandes des Patienten. Tatsächlich ist das Widerstandsspektrum so unterschiedlich wie die Menschen, die zur Therapie gehen. In…

Die Philophobie: Wenn die Liebe Angst macht

Die Eigenschaften der Philophobie machen sie zu einer sehr spezifischen, einzigartigen Angst: Die Angst, eine starke emotionale Bindung zu jemandem aufzubauen. Manche glauben, dass dies auf Kindesmissbrauch, geschiedene Eltern usw. zurückzuführen ist. Allerdings ist dies nicht immer der Fall. Denn…

Das Sundowning-Syndrom bei älteren Menschen

Mit zunehmendem Alter verändern sich bei vielen Menschen nahezu all ihre Gewohnheiten. Häufig lässt sich auch beobachten, dass ältere Menschen sich intensiv auf alltägliche Aktivitäten wie Essen, Putzen, Schlafen usw. konzentrieren und diesen übermäßig viel Bedeutung zumessen. Warum geschieht all…

Emotionale Trigger: Wie sie deine Beziehungen beeinflussen

In unserem heutigen Artikel sprechen wir über die wunden Punkte, die wir fast alle haben. Diese „emotionalen Knöpfe“, auch emotionale Trigger genannt, beeinflussen viele Aspekte deines Lebens. Dabei verursachen sie meistens die größten Probleme im Umgang mit andere Menschen. Möglicherweise…

Suspiria: Zwei Versionen desselben Skripts

In den 1970er Jahren überraschte der italienische Filmemacher Dario Argento das Publikum mit Suspiria, der unvergesslichen ersten Folge der sogenannten Drei-Mütter-Trilogie. Argento ist bekannt für seine Horrorfilme, insbesondere für seine Giallo-Filme. Wenn du mit dem Begriff „Giallo“ nicht vertraut bist,…

Wie funktioniert Gedankenkontrolle?

Vielleicht denkst du, dass du weißt, wie Gedankenkontrolle funktioniert? In Filmen sieht das allerdings meistens anders aus. Hattest du schon einmal das Gefühl, dass du in der Arbeit ausgenutzt wirst? Manchmal gibst du viel mehr, als du bekommst. Da bist…