Psychologie

Hier findest du Artikel über die Welt der Gedanken, mentale Fähigkeiten und Prozesse. Darin geht es darum, wie Gedanken, Gefühle, Emotionen und Verhaltensweisen zusammenhängen, uns zu dem machen was wir sind und Lernprozesse ermöglichen.

Worte sind genauso wichtig Handlungen

Redewendungen wie „Worte sind wie Federn, die vom Wind fortgetragen werden“  oder „Das sind doch nur Worte“, wurden von jenen Menschen kreiert und werden von denjenigen weitergegeben, die nicht die gesamte Entwicklung der Sprachtheorie kennen, die im 20. Jahrhundert stattgefunden…

Was sind die Ursachen für geschlechtsspezifische Ungleichheit?

Geschlechtsspezifische Ungleichheit ist ein soziales und kulturelles Phänomen, bei dem Menschen aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert werden. Dieses Problem betrifft Männer und Frauen gleichermaßen und es hat große Auswirkungen, die wir in verschiedenen Bereichen spüren können: Arbeit, soziales Leben, Familie usw.…

Tourette-Syndrom – eine seltsame Krankheit?

Das Tourette-Syndrom oder Gilles-de-la-Tourette-Syndrom ist das Resultat einer neurologischen Entwicklungsstörung. Es zeichnet sich durch motorische und vokale Tics aus, die schon in der Kindheit auftreten können. Begleitet werden diese Tics häufig auch von Verhaltensänderungen. Der französische Arzt Georges Gilles de…

Die Weisheit der Älteren

Die Weisheit der Älteren ist unendlich. Du musst nur bereit sein, ihnen und ihren Lebensgeschichten mit offenem Herzen zuzuhören. Die Älteren gehen darin auf, wenn wir die Weisheit schätzen, die sie im Laufe der Jahre gesammelt haben, und sie sind…

Eigengeruchswahn: Wenn wir glauben, wir riechen schlecht

Einige psychische Erkrankungen sind sehr bekannt. Daher glauben wir, sie leicht erkennen zu können, diagnostizieren sogar in unserem Umfeld. Andere jedoch sind weniger bekannt. Aus diesem Grund leiden manche Menschen möglicherweise an einem Syndrom, ohne es zu wissen. Der Fall…

7 Zitate, die das Unbewusste beschreiben

Das Unbewusste ist ein Begriff, den fast jeder mal in den Mund nimmt. Aber die meisten von uns wissen nicht genau, was er bedeutet. Wir sind uns auch seiner Bedeutung nicht immer bewusst. Aus diesem Grund lohnt es sich, einige…

Trypophobie: Ursachen, Symptome und Behandlung

Trypophobie ist eine extreme Angst oder ein Gefühl der Abscheu, das sich einstellt, wenn man bestimmte geometrische Formen sieht. Diese Formen können kleine Löcher, Rechtecke oder Kreise sein. In der Tat bedeutet das Wort Trypophobie wörtlich „Angst vor Löchern“. Tatsächlich…

Der Sleeper-Effekt: Der Einfluss der Zeit

Wenn wir jemanden überreden, drängen wir diese Person, etwas Bestimmtes zu tun, zu fühlen oder zu denken. Aber was passiert über einen längeren Zeitraum hinweg? Die Wirkung unserer Überredungskunst lässt mit der Zeit nach und es wird immer wahrscheinlicher, dass…

Echoistische Persönlichkeit: Definition und Merkmale

Nach Craig Malkin können wir die echoistische Persönlichkeit wie folgt definieren: „Je weniger sich Menschen besonders fühlen,desto bescheidener werden sie, bis ihr Selbstwert schließlich so weit gesunken ist, dass sie sich nutzlos und machtlos fühlen.“  Mit anderen Worten, eine echoistische…

Die Unzufriedenheit des Perfektionisten

Perfektionisten suchen unerbittlich nach Erfolg, aber nichts scheint ihnen dabei gut genug zu sein. Sie fühlen sich oft unzufrieden, was meist an ihren sehr hohen Erwartungen liegt. Sie denken immer, sie hätten es doch besser machen können. Wenn sie ihre…

Wenn Eltern ihre Kinder mit Schuldzuweisungen erziehen

Es gibt immer noch viele Eltern, die Schuldzuweisungen als Erziehungsstil rechtfertigen. Sie glauben, dass Belohnung und Bestrafung die Grundlage für eine angemessene Erziehung wären. Dies gälte ihrer Ansicht nach vor allem im frühen Alter. Es ist jedoch wichtig, zu verstehen,…

Wie Immunzellen das Sexualverhalten beeinflussen

Sind wir „verdrahtet“, um stereotyp femininer oder maskuliner zu handeln, insbesondere wenn es um unser Sexualverhalten geht? Inwieweit sind verschiedene soziale Verhaltensweisen biologisch bestimmt und inwieweit werden sie erlernt? Laut einer aktuellen Studie beeinflussen bestimmte Immunzellen, sogenannte Mastzellen, unser Sexualverhalten…

Wir hören nur, was wir hören wollen

Wir Menschen leben mit festen Überzeugungen. Wir neigen dazu, zu glauben, dass unsere Meinungen argumentativ sehr gut begründet und absolut gültig wären. Auch wenn wir oft gar nicht wissen, warum wir so denken, wie wir denken. Es ist nicht ungewöhnlich,…

Hegels Dialektik von Herrschaft und Knechtschaft

Die Dialektik von Herrschaft und Knechtschaft ist eine philosophische Theorie von Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Sie gilt als eines der Schlüsselelemente seiner Philosophie, welche von zahlreichen anderen Philosophen in späteren Jahren aufgegriffen wurde. Diese Theorie wurde nicht nur zur Grundlage…