Literatur und Psychologie

Die Beziehung zwischen Literatur und Psychologie war schon immer sehr eng und auch sehr produktiv. Entdecke hier kuriose psychologische Aspekte verschiedener Bücher und herausragender Texte. Erhalte auch Lesetipps über Autoren, die es sich zu entdecken lohnt, um Weisheit und Wohlbefinden zu fördern.

Der Name der Rose

Die Kulisse von Der Name der Rose  ist einzigartig. Dieses Buch, welches 1980 veröffentlicht wurde, wurde auch verfilmt, und wir können uns das Szenarium entweder vorstellen oder es auf der Leinwand betrachten. Die Handlung ist in einem Benediktinerkloster in den…

Was ich aus den Werken von Murakami mitnehme

Murakami ist einer der wenigen Schriftsteller, die das Interesse des großen Publikums genießen und gleichzeitig bei Literaturkritikern Zuspruch finden. Wenn wir uns zum Beispiel die Liste der letzten Literaturnobelpreisträger ansehen, finden wir darauf Autoren, die den meisten Gewohnheitslesern unbekannt sind, ganz zu schweigen von…

Die 5 einflussreichsten Bücher über Psychologie

Das Forschungsgebiet der Psychologie wird immer beliebter, da sich die Menschen zunehmend für ihr mentales Wohl und die Ursachen psychischer Probleme interessieren. Dieser Wissenschaftszweig beinhaltet verschiedenste Bereiche, die alle einen gewissen Einfluss auf uns haben. Die Psychologie ist relevant für…

Lesen kann Angst und Depression bekämpfen

Die therapeutische Kraft von Literatur ist wundervoll. Wenn du von Traurigkeit, Angst und Stress befallen bist, dann können Geschichten und Poesie deine Gedanken, Gefühle und Emotionen verändern. Lesen lässt dich deinen Geisteszustand verstehen und dein Verhalten verbessern, denn du kannst…

Was dein Chaos bedeutet

Man sagt, dass viele Genies der Welt sehr unordentlich waren. Zum Beispiel waren die Schreibtische von Albert Einstein oder Mark Twain wahre Sauställe. Die Dinge flogen überall herum, Papiere lagen in chaotischen Stapeln, Müll häufte sich an… Kurz gesagt, das…