Emotionen

Gefühle bilden im Leben aller Lebewesen eine tragende Säule. Entdecke hier Artikel, in denen erklärt wird, wie diese entstehen und kontrolliert werden.

Was ist Polyamorie?

Vielleicht hast du schon einmal etwas von Polyamorie, einem weltweit und jeden Tag stärker werdenden Trend gehört. Für viele handelt es sich dabei um echte Schamlosigkeit oder einen zum Scheitern verurteilten Versuch der Legitimation entsprechender Verhaltensweisen. Für andere wiederum ist…

Dyspareunie: Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Hattest du schon einmal Schmerzen beim Geschlechtsverkehr? Wenn deine Antwort ja lautet, könntest du vielleicht an einer sexuellen Funktionsstörung namens Dyspareunie leiden. Aber wie kommt es zu so einer Funktionsstörung? Und wichtiger noch … Gibt es etwas, dass man gegen das…

Unsere alte Bekannte, die Wut

Wut ist diese alte Bekannte, die wir alle kennen und die dazu in der Lage ist, innerhalb von wenigen Sekunden einen anderen Menschen aus uns zu machen. Deshalb ist es auch nicht einfach, etwas gegen unsere Wut zu tun. Manche…

Pathologische Schuld und ihre Folgen

Schuld ist im Prinzip ein gesundes Gefühl. Obwohl sie Unbehagen erzeugt, ist sie ein Mechanismus, der mit Selbstreflexion und Selbstkritik verbunden ist. Es ist unvermeidlich, dass wir manchmal falsch handeln und folglich andere verletzen. In diesen Fällen warnt uns eben…

Nun, da wir den Anfang unserer Geschichte schreiben

Nun berühren sich unsere Hände sanft, fast magisch voneinander angezogen. Bei jeder Berührung fließt Energie zwischen uns. Jetzt zaubern wir uns gegenseitig ein Lächeln ins Gesicht und unsere Blicke bekommen scheinbar nicht genug voneinander. Vor uns liegt ein Buch mit…

Im Angesicht der Unterdrückung werden wir nicht gewalttätig

Unter Unterdrückung verstehen wir die Repression einer Gruppe durch eine andere Gruppe, die durch gezielte Bedrohung oder tatsächliche Gewalt hervorgerufen wird. Das Machtverhältnis zwischen beiden Gruppen ist daher asymmetrisch. Unterdrückte Gruppen erleben Bedrohungen und Übergriffe einer stärkeren Gruppe. Repression bedeutet…

Wie Stress unsere Verhandlungen beeinflussen kann

Eine Verhandlungsstrategie hilft, jemanden dazu zu bringen, eine Entscheidung in unserem Sinne zu treffen. Verhandlungsstrategien sind in der Geschäftswelt daher weitverbreitet. Ihr Ziel ist es nicht selten, die andere Person zu irritieren. Denn indem wir die Aufmerksamkeit der Person ablenken,…

Bauchschmerzen: Wenn uns unsere Angst auf den Magen schlägt

Angst und Stress können ein großes physiologisches Ungleichgewicht verursachen, das sich letztendlich auf verschiedene Weises manifestiert, z. B. durch Bauchschmerzen. Zu kontrollieren, wie sehr wir uns jeden Tag Sorgen machen, ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, das allgemeine Wohlbefinden zu steigern und Magenbeschwerden…

Die Angst vor dem Glücklichsein

Bestimmte Phobien, wie z. B. jene vor Spinnen oder Höhen, sind weitverbreitet. Was nicht so häufig vorkommt und weniger logisch erscheint, ist, jemanden zu finden, der Angst vor dem Glücklichsein hat. Diese „Abneigung“ gegen das Glück, verstanden als Freude und Genuss,…

Neurone, Hormone und Liebe

Gerne betrachtet man die Liebe als etwas Himmlisches, das von Kräften gelenkt wird, die sich dem menschlichen Verständnis entziehen. Natürlich ist es romantisch, so zu denken. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass Verlangen und Leidenschaft oder auch das Leiden durch…

3 Zen-Lektionen über Angst

Zen-Lektionen über Angst sind auch Lektionen über das Ego. Die Meister dieser philosophischen Disziplin sagen, dass, wenn das Ego einen Motor hätte, die Angst sein Treibstoff wäre. Und sie kennen keine lange Liste der Ängste, sondern diese sind auf nur…

5 einfache Yoga-Positionen für einen besseren Energiefluss

Regelmäßige Yoga-Übungen helfen uns, einen besseren Energiefluss und mehr Kontrolle über unsere Aufmerksamkeit zu erreichen, um den gegenwärtigen Moment zu genießen. In Momenten, in denen dir auffällt, dass du wenig achtsam bist, kann dir Yoga dabei helfen, dich besser mit…