Emotionen

Gefühle bilden im Leben aller Lebewesen eine tragende Säule. Entdecke hier Artikel, in denen erklärt wird, wie diese entstehen und kontrolliert werden.

Die Kraft des Duchenne-Lächelns

Man sagt vom Duchenne-Lächeln, dass es das authentischste sei, es durch seine Aufrichtigkeit besteche, durch seine Magie und die positiven Emotionen blende, die es vermittle. Von allen Gesten, die das menschliche Gesicht zeigen könne, sei dies zweifellos eine der attraktivsten…

Anzeichen dafür, dass du emotional ausgebrannt bist

Psychische Erschöpfung ist ein beunruhigender Zustand, unter dem viele Menschen leiden, ohne es zu wissen. Du magst emotional ausgebrannt sein, aber du glaubst, dass alles auf wenig lohnenswerte Arbeit oder kaum fließende soziale Beziehungen zurückzuführen sei. Das mag wahr sein,…

Hochsensible Kinder in emotional nachlässigen Familien

Emotional nachlässige Familien meinen, dass das hochsensible Kind weniger fit für die Welt wäre. Sie verstehen seine Sensibilität als eine Art der Zerbrechlichkeit und bestrafen es dafür. Die Auswirkungen dieser Art von Erziehung und Bildung sind enorm. Du übertreibst, bist…

Opfer in der Liebe: ein Verhalten, das ermüdet

Opfer in der Liebe führen uns manchmal dazu, eine emotionale Schuld zu schaffen: Wenn ich bestimmte Dinge für dich aufgegeben habe, hast du jetzt die Pflicht, dasselbe für mich zu tun. Opfer in der Liebe, die gerechten. In einer Paarbeziehung…

Versteckte Ursachen der Faulheit, die du kennen solltest

Was steckt hinter der Faulheit? Obwohl es viele nicht glauben werden, können diesem Zustand der Schatten einer Depression, die Auswirkungen von Angstzuständen, die Belastungen durch Stress oder sogar der Druck einer Gesellschaft, die die Anstrengungen und das Erreichen von Zielen…

Unterdrückte Emotionen prägen sich ein

Wissen wir wirklich, was in unserem Kopf vor sich geht? Kennen wir uns selbst? Wissen wir, wie wir kontrollieren können, was in uns geschieht, damit es sich nicht negativ auf die Menschen um uns herum auswirkt? Wissen wir wirklich, was…

Freunde mit gewissen Vorzügen

Im Laufe der Geschichte hat es signifikante Veränderungen in Bezug darauf, was die Menschen für die Schaffung und Aufrechterhaltung einer Beziehung als wichtig erachten, gegeben hat. In der Vergangenheit wurde in der Institution Ehe vor allem Sicherheit gesucht. Zu heiraten…

Verachtung erzeugt psychischen Schaden

Verachtung nimmt die Form eines Wortes an, das wehtut und demoralisiert. Sie ist auch eine Geste, eine Grimasse einer Lippe oder einer Augenbraue, die die Ablehnung dessen widerspiegelt, was du in einem bestimmten Moment sagst oder tust. Nur wenige Verhaltensweisen…

6 einfache Meditationsübungen

Stress kann, genauso wie Energie auch, angehäuft werden. Stress und Energie stehen insoweit miteinander in Verbindung, als dass das eine abnimmt, wenn das andere zunimmt. Darüber hinaus können sowohl Stress als auch Energie aus vielen Quellen geschöpft werden. Stress kann…

Wenn wir leiden, weil wir nicht leiden wollen

Es mag sich unglaublich anhören, aber in den letzten Jahrzehnten wurde uns immer deutlicher gemacht, dass wir in erster Linie glücklich sein müssen. Nicht leiden zu wollen ist zu einem Motto geworden, an das sich viele halten, unabhängig davon, was…

Wie man Glück in der Arbeit findet

Wir verbringen einen großen Teil unseres Tages damit, zu arbeiten. Daher sollte es für uns alle eine Priorität sein, uns am Arbeitsplatz wohlzufühlen. Zumindest, wenn wir nicht möchten, dass das Unwohlsein in uns eindringt und auch andere Bereiche unseres Lebens…

3 Anzeichen für Unsicherheit in der Beziehung

Sich zu verlieben und jemanden zu lieben bedeutet, einen Sprung ins Leere zu wagen und den intimsten Teil unseres Seins mit jemandem zu teilen. Deswegen fühlen sich einige Menschen in ihrer Beziehung unsicher. Denn zu lieben bedeutet, zu vertrauen, sich…

4 Techniken zur Emotionsregulation

Alle Gefühle entstehen aus einem bestimmten Grund heraus und es ist niemals eine gute Idee, sie systematisch zurückzuhalten oder sie zu unterdrücken. Genauso wenig sollten wir ihnen das Steuer überlassen, ohne jegliche Kontrolle über unser Verhalten auszuüben. Und es gibt…