Thumb Author Oliver Triebel

Oliver Triebel

Systemischer Coach


Seit 2021 arbeitet Oliver Triebel als systemischer Coach und hat sich auf introvertierte Menschen spezialisiert.

Über den Autor/die Autorin

Ich bin Jahrgang 1969 geboren. Beruflich bin ich Betriebswirt und war 15 Jahre hauptsächlich damit betraut, für Kettenhotels und große Restaurants mich um die gesamte Warenwirtschaft zu kümmern.
2004 machte ich mich selbstständig und unterrichtete zuerst Kampfkunst und Entspannungsmethoden, bevor ich 2011 eine einjährige Weiterbildung zum systemischen Coach erfolgreich abschloss. Seit 2021 arbeite ich nur noch als systemischer Coach und habe mich auf introvertierte Menschen spezialisiert. Insbesondere seien hier der Persönlichkeitstyp des INFJ aus dem Myers-Briggs-Type-Indicator (MBTI) und hochsensible Menschen – kurz HSP – genannt.
Warum gerade diese spezielle Zielgruppe? 2008 wurde ich von einer befreundeten Heilpraktikerin als HSP diagnostiziert. Die nähere Beschäftigung mit diesem  Persönlichkeitstyp brachte viele Antworten in mein Leben, auf die ich schon lange gewartet hatte. 2019 machte ich den Persönlichkeitstest des MBTI und erfuhr, dass ich zum seltensten Persönlichkeitstyp der Welt gehöre: dem INFJ. Wieder eine intensive Beschäftigung mit diesem Persönlichkeitstyp brachte mir noch mehr Informationen über mein Wesen und ein noch tieferes Selbstverständnis.
Ich beschloss daraufhin, meine Marktspezialisierung auf INFJ auszurichten, um diesen Menschen die jahrzehntelange Wartezeit zu ersparen, die ich hatte, bevor ich wusste, wer ich wirklich bin. Ein INFJ zu sein, ist nicht immer leicht. Darum möchte ich für INFJ der Mentor sein, den ich damals so dringend gebraucht hätte, um mich vor vielen Unsicherheiten, Fehlentscheidungen und daraus resultierenden Schäden zu bewahren. Aber auch fortgeschritteneren INFJ stehe ich gerne zur Seite, damit sie ihr volles Potenzial entfalten können; sei es privat oder beruflich.
Auf meiner Website blogge ich regelmäßig zu INFJ-Themen. Mein liebstes Medium sind Coachingspaziergänge durch Düsseldorfer Parks, weil sie für mich das perfekte Setting für ein Coaching in einer ungestörten und entspannten Atmosphäre in freier Natur bietet. Nach einem kostenlosen Orientierungsgespräch mit den Menschen, die bei mir Unterstützung suchen, legen wir einen Coachingauftrag fest, der in einem Kurzzeit- oder LangzeitCoachingprogramm dann kostenpflichtig bearbeitet wird. So können INFJ und HSP innerhalb von einigen Wochen Entwicklungsschritte einleiten, zu denen sie ohne Coaching wahrscheinlich Jahre gebraucht hätten. Ein klarer Gewinn also für meine Klienten.


Letzte Artikel